Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Spitzenmedizin.
In der Gegenwart. Für die Zukunft.

FAQ - Häufige Fragen

Häufig gestellte Fragen - Das Klinikum von A bis Z

 

Wo finde ich die Krankenhausaufnahme?

Krankenhausaufnahmen befinden sich im Informations- und Servicezentrum (Haus 76) an der Haupteinfahrt unseres Klinikums, im Operativen Zentrum (Haus 59), sowie im Kinder- und Frauenzentrum (Haus 21):

Information und Krankenhausaufnahme im Haus 76 (Servicezentrum)
Tel.: 0351 458-2246
Montag bis Freitag: 7.00 bis 18.00 Uhr

Information und Krankenhausaufnahme im Haus 59 (Operatives Zentrum)
Tel.: 0351 458-2925)
Montag bis Freitag: 7.00 bis 18.00 Uhr
Sonn- u. Feiertage: 8.30 bis 17.00 Uhr

Krankenhausaufnahme im Haus 21 (Kinder- und Frauenzentrum)
Tel.: 0351 458-2217
Montag bis Freitag: 7.00 bis 16.00 Uhr

Wie sind die Besuchszeiten geregelt?

Die Besuchszeiten werden auf den Stationen individuell geregelt, sind aber in der Regel auf allen Stationen täglich ab 15 Uhr möglich. Genauere Informationen finden Sie auf den Seiten der Kliniken, Polikliniken, Institute und Zentren oder in den Patienteninformationsmappen, die in jedem Patientenzimmer ausliegen.

Wo kann ich Blumen kaufen?

In unmittelbarer Nähe des Klinikums befinden sich diverse Blumengeschäfte. Wir bitten Sie zu beachten, dass Topfpflanzen aus hygienischen Gründen auf den Stationen nicht gestattet sind, bei Schnittblumen bestehen in der Regel keine Einschränkungen.

Wo finde ich einen Briefkasten und Briefmarken?

Der Briefkasten befindet sich am Haupteingang und wird Montag bis Freitag tgl. um 17.00 Uhr, Sonnabend um 12.00 Uhr und Sonntag um 10.00 Uhr geleert. Dazugehörige Briefmarken erhalten Sie am Zeitungskiosk.

Wo finde ich eine Cafeteria oder ein Bistro?

Auf dem Gelände des Universitätsklinikums befindet sich eine Cafeteria im Herzzentrum. Die gastronomische Einrichtung ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und täglich geöffnet. Darüber hinaus halten Bistros im Haus 21 (Kinder- und Frauenzentrum), Haus 27 (Diagnostisch-Internistisch-Neurologisches Zentrum) und Haus 59 (Operatives Zentrum) ein umfangreiches Imbissangebot bereit.

Wie wird die Einhaltung des Datenschutzes gesichert?

Die aktuellen Datenschutzbestimmungen werden durch unsere Mitarbeiter beachtet und eingehalten. Sollten Sie hierzu Fragen haben, so können Sie sich an die Beauftragte für den Datenschutz am Universitätsklinikum, Frau Piehler, Tel. 0351 / 458-3245, wenden.

Wo kann ich eine Diätberatung erhalten?

Im Rahmen des stationären Klinikaufenthaltes werden u. a. von Diätassistentinnen der Patientenküche Diät- und Ernährungsberatungen durchgeführt. Informationsgespräche zum Thema gesundheitsfördernde Ernährung können über die Stationsleitung in der Diät- und Patientenküche unter der Telefonnummer 0351 458-2452, -2577 oder -2998 angemeldet werden. Beratungen zu diätetisch beeinflussbaren Erkrankungen werden auf dem gleichen Wege angefordert und bedürfen einer schriftlichen Anordnung/Verordnung durch den behandelnden Arzt.

Weitere Informationen zum Essen im Universitätsklinikum finden Sie hier >>

Besteht die Möglichkeit einer Eigenblutspende?

Vor geplanten, größeren Operationen, bei denen eine Bluttransfusion in Betracht kommt, besteht die prinzipielle Möglichkeit der Eigenblutspende. Nähere Informationen erhalten Sie über Tel. : 0351 458-2581

Gibt es Einschränkungen bei der Benutzung von Elektrische Geräten bzw. Funktelefonen?

Die Benutzung von eigenen elektrischen Geräten stimmen Sie bitte mit dem Stationspersonal ab. Die Benutzung von Funktelefonen ist in den durch Hinweisschilder gekennzeichneten Bereichen verboten, da dadurch Störungen an medizinischen Geräten hervorgerufen werden können.

Was ist bei der Entlassung zu beachten?

Bevor Sie das Klinikum verlassen, wird Ihr behandelnder Arzt Sie über alle wichtigen Behandlungs- und Überwachungsmaßnahmen sowie Verhaltensweisen beraten. Alle Aufzeichnungen über Ihre Krankheit verbleiben im Klinikum. Ihr Arzt zu Hause wird über den Behandlungsverlauf schriftlich informiert. Bitte denken Sie vor Ihrem Weggang daran, Geld oder Wertsachen wieder entgegenzunehmen, Ihre ausgeliehenen Bücher oder Kassetten abzugeben sowie Ihre Telefonkarte am Kassenautomaten abzurechnen.

Wenn Sie auf eigene Verantwortung vorzeitig den Klinikaufenthalt beenden wollen, müssen Sie dies dem für Ihre Behandlung verantwortlichen Arzt schriftlich bestätigen. Sie übernehmen damit die volle Verantwortung für alle nachteiligen Folgen, die Ihnen daraus entstehen. Beachten Sie bitte deshalb auf jeden Fall den Rat Ihres Arztes.

Sind alle Patientenzimmer mit Fernsehgeräten ausgestattet?

Fernsehgeräte stehen auf allen Stationen für unsere Patienten kostenfrei zur Verfügung. Ein Teil der Patientenzimmer verfügt zudem über Radioanschlüsse, die individuell über das Handgerät am Patientenbett bedient werden können. Bei der Bedienung dieser Geräte ist Ihnen gern unser Stationspersonal behilflich.

Gibt es Friseur- und Kosmetiksalons in der Nähe des Klinikums?

Der Salon befindet sich außerhalb des Universitätsgeländes auf der angrenzenden Fiedlerstraße. Auf Anfrage werden Stationsbesuche für Friseur und Fußpflege vereinbart. Die Fachkräfte kommen dann gegen Bezahlung zu Ihnen auf die Station. Informationen darüber erhalten Sie über Ihr Pflegepersonal bzw. über den Patientenservice.

Verfügt das Klinikum über Garten- und Parkanlagen zur Erholung?

Unser Krankenhaus verfügt über großzügige Garten- und Parkanlagen. Wenn Sie aufstehen dürfen und der Arzt es Ihnen erlaubt, kann der Garten zur Erholung und Entspannung geeigneter sein als der Flur Ihrer Station.

Wo können Angehörige und Gäste übernachten?

Weitere Informationen zum Gästehaus und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier >>

Wo kann ich Geld oder Wertgegenstände verwahren lassen?

In Einzelfällen können Wertgegenstände oder größere Geldbeträge gegen Quittung in der Hauptkasse / Haus 1 – Verwaltungsgebäude hinterlegt werden. Wir empfehlen Ihnen jedoch, keine größere Geldbeträge und Wertgegenstände mitzubringen, da wir im Falle des Verlusts keine Haftung übernehmen können.

Wo finde ich einen Geldautomat?

Auf dem Gelände des Universitätsklinikums befindet sich ein Geldautomat der Ostsächsischen Sparkasse Dresden im Haus 76 (Servicezentrum an der Haupteinfahrt Fiedlerstr.)

Gibt es eine Hausordnung?

Eine Hausordnung ist auch bei uns notwendig – wie überall, wo viele Menschen miteinander auskommen müssen. Sie regelt im Grunde Selbstverständliches. Benötigen Sie trotzdem nähere Informationen, so wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal Ihrer Station.

Gibt es eine Klinikschule für schulpflichtige Kinder?

Kinder, die sich längere Zeit in unserer Klinik befinden, werden von Lehrern der Klinikschule in den Hauptfächern unterrichtet. Nähere Informationen erhalten Sie in der entsprechenden Klinik.

Gibt es einen „Kummerkasten“ für meine Hinweise oder Beschwerden?

Trotz unserer Bemühungen kann es vorkommen, dass Sie bei uns unzufrieden waren. Bitte ärgern Sie sich nicht im Geheimen, sondern schreiben Sie uns, damit wir Abhilfe schaffen können. Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Neben dem Postweg können Ihre Anregungen oder Beanstandungen auch unseren „Kummerkästen“ (Haus 1 – gleich neben der Kasse oder im Haus 25 – Cafeteria) anvertraut werden. Dabei wird jede Einsendung bearbeitet und wenn Sie es wünschen, persönlich beantwortet.

Sie können uns Ihre Meinung auch direkt über das Internet mitteilen >>

Gibt es eine Patientenbibliothek, in der ich Bücher ausleihen kann?

Seit über 90 Jahren ist der Bücherbestand der Patientenbibliothek des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus angewachsen und steht allen Patientinnen und Patienten des Klinikums kostenlos zur Verfügung.

Auf jeder Station steht eine breite Literaturauswahl für Sie bereit, welche Ihnen Gelegenheit gibt, sich abwechslungsreich und niveauvoll zu unterhalten. Die Stationskräfte vor Ort geben Ihnen gern Auskunft über die Standorte der Bücher.

Wo finde ich Parkmöglichkeiten für mein Auto?

Für Patienten und Besucher steht ein Parkhaus unmittelbar am Haupteingang Augsburger-/Fiedlerstraße zur Verfügung. Das Parkhaus mit ca. 500 Parkplätzen auf 5 Ebenen ist rund um die Uhr geöffnet.

Preisinformationen und Lageplan finden Sie hier >>

Welche persönliche Dinge benötige ich während eines Krankenhausaufenthaltes?

persönliche Toilettenartikel, Handtücher, Nachtwäsche, Bademantel, evtl. Trainingsanzug oder entsprechende Freizeitbekleidung, Hausschuhe, persönliche Ausweispapiere, wichtige Telefonnummern, Schreibzeug, etwas Taschengeld z.B. für eine Telefonkarte oder eine Tageszeitung.

Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt >>

Hinweis:
Wir empfehlen Ihnen, keine größeren Geldbeträge oder Wertgegenstände mitzubringen, denn dafür können wir keine Haftung übernehmen. In Einzelfällen haben Sie die Möglichkeit, diese im Haus 1 in der Kasse gegen Quittung zu hinterlegen
.

Welche Pflegekosten gibt es?

Der Pflegekostentarif wird Ihnen bei der Krankenhausaufnahme übergeben. Bei Anfragen steht Ihnen der Geschäftsbereich Patientenverwaltung gern zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin ist
Frau Bleich – Abt. Stationäre Patienten Tel.: 0351 458-4421.

Wo erreiche ich die Seelsorge?

Wenn Sie sich jemanden wünschen, mit dem Sie reden können, selbstverständlich auch wenn Sie nicht konfessionell gebunden sind, so können Sie sich über das Pflegepersonal mit unseren Seelsorgern in Verbindung setzen. Das neue Seelsorgezentrum des Universitätsklinikums bietet Ihnen und Ihren Angehörigen die Möglichkeit zur Andacht oder einfach zur inneren Einkehr. Sie können dort den Raum der Stille tagsüber aufsuchen, um Abstand zu finden, zu beten oder zu meditieren. Sie finden das neue Seelsorgezentrum zentral auf dem Universitätsgelände direkt gegenüber des Verwaltungsgebäudes (Haus 1). Dort befinden sich auch die Diensträume der evangelischen und katholischen Seelsorger. Regelmäßig werden in unserem Universitätsklinikum evangelische und katholische Gottesdienste gefeiert.

Weitere Informationen zur Seelsorge finden Sie hier >>

Service-, Ideen- und Beschwerdemanagement

Sie sind die wichtigste Person in unserem Haus, Sie sind nicht nur unser(e) Patient(in), sondern vor allem ein geschätzter Gast. Neben der ärztlichen und pflegerischen Kompetenz auf der Station möchten wir Ihnen auch auf Verwaltungsebene eine Ansprechpartnerin bieten. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche, Anregungen, Vorstellungen und Nöte. Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden ist für uns das Wichtigste. Teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen behilflich sein können.

Ihre Ansprechpartnerin in Sachen Service-Angelegenheiten: Kerstin Riefenstein Tel.: 0351 458-2200 Fax: 0351 458-5847

Wie kann ich den Sozialdienst erreichen?

Der Krankenhaussozialdienst des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden ist offen für alle PatientInnen, die stationär in unserer Einrichtung aufgenommen wurden und im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung, Behinderung oder eines Unfalls Rat und Hilfe benötigen. Für PatientInnen und deren Angehörige können sich dadurch berufliche oder persönliche Probleme oder Veränderungen ergeben. In diesen Fällen kann und will der Sozialdienst Hilfe sein. Gern beraten die zuständigen SozialarbeiterInnen Sie und ihre Angehörigen.

Weitere Informationen zum Sozialdienst finden Sie hier >>

Kann ich direkt von Station ein Taxi rufen?

Taxis stehen vor der Haupteinfahrt (Fiedlerstraße) und können jederzeit von Station aus kostenlos telefonisch angefordert werden: Tel. -2019

Habe ich ein Telefon direkt am Patientenbett?

Gerade im Krankheitsfall ist der Kontakt zur Außenwelt - zur Familie, zu Freunden und Bekannten – besonders wichtig. Gegen eine Grundgebühr von 1 Euro/pro Tag (bis zum 30. Kalendertag) besteht die Möglichkeit, in allen Kliniken vom Bett bzw. vom Zimmer aus zu telefonieren. Auf der Grundlage des Zeittaktes der vertraglich gebunden Telefongesellschaft wird eine Betrag von 0,10 Euro pro Gesprächseinheit berechnet. Sie erhalten in der Krankenhausaufnahme oder am Informationsschalter gegen eine Pfandgebühr von 10,00 Euro eine Telefonkarte. Bevor Sie damit telefonieren können, müssen Sie die Karte an einem Kassenautomaten aufladen. Gern sind unsere MitarbeiterInnen der Krankenhausaufnahme oder der Information Ihnen dabei behilflich. Bei Ihrer Entlassung bekommen Sie nach Rückgabe der Telefonkarte am Kassenautomat die Pfandgebühr und das restliche Guthaben zurück.

Weitere Informationen zum Telefonieren im Universitätsklinikum finden Sie hier >>

Was regeln die Allgemeinen Vertragsbedingungen?

Die Allgemeinen Vertragsbedingungen regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Krankenhaus und dem Patienten bzw. Zahlungspflichtigen. Sie werden Ihnen bei der Krankenhausaufnahme ausgehändigt.

Welche Wahlleistungen kann ich in Anspruch nehmen?

Sofern Sie gesetzlich krankenversichert sind, entstehen Ihnen für die Inanspruchnahme der allgemeinen Krankenhausleistungen, außer den gesetzlichen Zuzahlungen, keine gesonderten Kosten. Das Universitätsklinikum rechnet diese Leistungen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Privatärztliche Wahlleistungen hingegen sind gesondert zu vereinbaren und vom Patienten zu bezahlen. Sie können folgende Wahlleistungen in Anspruch nehmen.

  • privatärztliche Behandlung
  • Ein-Bett-Zimmer
  • Zwei-Bett-Zimmer
  • Aufnahme einer Begleitperson auf eigenen Wunsch.

Weitere Informationen zu Wahlleistungen erhalten Sie hier >>

Was sind die wichtigsten Telefonnummern des Klinikums?

Telefonzentrale (von außerhalb)0351 458-0
Servicezentrum und Aufname Haus 76 0351 458-2246
Information und Aufnahme Haus 59 0351 458-2925
Information und Aufnahme Haus 21 0351 458-2217
Patientenabrechnung (stat.) 0351 458-4421
Service-, Ideen- und Beschwerdemanagement 0351 458-2200
Evangelische Seelsorge 0351 458-4229
Katholische Seelsorge 0351 458-3929
Küchenhotline (7.00 – 14.00 Uhr) 0351 458-2277
Sicherheitsdient 0351 458-2019
Taxiruf (via Sicherheitsdienst) 0351 458-2019
Telefon-Störstelle 0351 458-2675
Presseservice / Zeitungen und Zeitschriften 0351 458-5989

 

Wie erreiche ich das Universitätsklinikum?

Die Besucheranschrift des Universitätsklinikums lautet:

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
an der Technischen Universität Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaates Sachsen
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Die Postadresse lautet:

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
01304 Dresden

Tel. +49 (0)351 458 - 0
Fax +49 (0)351 458 - 4340
Internet: www.uniklinikum-dresden.de
E-Mail:

Weitere Informationen zur Lage und Anfahrt zum Klinikum erhalten Sie hier >>

Welche Verkehrsanbindungen gibt es?

Öffentlicher Personennahverkehr: Sie erreichen das Universitätsklinikum mit den Straßenbahnlinien 6 und 12 (Haltestelle Augsburger Straße / Universitätsklinikum) sowie mit den Buslinien 74 und 82 (Haltestelle Universitätsklinikum, direkt im Klinikumsgelände).
Bahn: Fern- und Regionalverkehr bis Dresden-Hauptbahnhof, Anschluss an ÖPNV Straßenbahn Linie 6 und Linie 12

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie hier >>

Wo kann ich Zeitungen, Zeitschriften oder andere Dinge des täglichen Bedarfs kaufen?

Der Zeitungskiosk am Haupteingang hat täglich für Sie geöffnet. Sie erhalten dort zusätzlich zu einem reichhaltigen Zeitungs- und Zeitschriftenangebot; Bücher, Grußkarten aller Art, Briefpapier und Briefmarken, Fahrkarten, Telefonkarten, Spiel- und Süßwaren. Außerdem bieten wir Ihnen täglich ein Zeitungs- und Zeitschriftenangebot sowie ein kleineres Sortiment an Hygieneartikeln und Snacks auf Ihrer Station bzw. direkt am Bett an.
Bei besonderen Wünschen oder Fragen können Sie den Zeitungsshop unter der Telefonnummer 0351 458-5989 erreichen.

Was muss ich hinsichtlich Zuzahlungen beachten?

Auf Grund gesetzlicher Bestimmungen haben Kassenpatienten – von einigen Ausnahmen abgesehen – innerhalb eines Kalenderjahres für längstens 28 Tage eine Zuzahlung zu den Behandlungskosten je Kalendertag an das Krankenhaus zu zahlen. Dieser Zuzahlungsbetrag, z.Zt. 10,00 € pro Tag, wird vom Krankenhaus entgegengenommen und an die jeweilige Krankenkasse weitergeleitet.

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts +49 (0) 351 458 - 0 +49 (0) 351 458 - 4340 E-Mail

VUD_LOGO_rgb_claim.jpg

logo_iqm.jpg

logo_ukd_jahrbuch.jpg

Focus Krankenhausliste 2016