Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Spitzenmedizin.
In der Gegenwart. Für die Zukunft.

Einblicke in den Klinikalltag

Ein beispielhafter Tagesablauf auf den Stationen des Universitätsklinikums

ca. 6.30 Uhr

Wecken, Morgentoilette, Blutabnahme, Spritzen und Blutzuckerkontrolle

7.30 Uhr

bekommen Sie Ihr Frühstück an Ihr Bett. Im Laufe des Vormittags findet eine Visite statt. Weiterhin ist der Vormittag für diagnostische und therapeutische Maßnahmen vorgesehen.

ca. 12.00 Uhr

Wir servieren Ihnen Ihr Mittagessen. Unsere MitarbeiterInnen fragen Sie jeweils am Vortag nach Ihren Wünschen aus dem ausliegende Speiseplan. Wenn Sie eine spezielle Ernährungsform benötigen oder wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

ca. 12.30 Uhr bis
14.00 Uhr

haben Sie Zeit für eine ausgiebige Mittagsruhe. Versuchen Sie diese einzuhalten, denn im Schlaf regeneriert sich der Körper am schnellsten.

ca. 14.30 Uhr

bekommen Sie Kaffee oder Tee oder ein anderes Getränk Ihrer Wahl und womöglich einen lieben Besuch von Ihren Angehörige und Freunden.

ca. 17.30 Uhr

Abendessen

22.00 Uhr

Beginn der Nachtruhe. Sie können natürlich noch lesen, fernsehen oder Radio hören. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitpatienten und bedenken Sie, dass die Ruhezeiten für eine rasche Genesung notwendig sind. Um Ihnen eine ungestörte Nachtruhe zu ermöglich, sind ankommende Telefongespräche in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr nicht möglich.

Patienteninformationsfilme

Das Klinikum in Bildern

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts +49 (0) 351 458 - 0 +49 (0) 351 458 - 4340 E-Mail

VUD_LOGO_rgb_claim.jpg

logo_iqm.jpg

logo_ukd_jahrbuch.jpg

Focus Krankenhausliste 2016