Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Spitzenmedizin.
In der Gegenwart. Für die Zukunft.

Klinik-Apotheke

am Geschäftsbereich Logistik und Einkauf

Die Klinik-Apotheke versorgt 21 Kliniken (1300 Planbetten) mit ihren Stationen, OP-Sälen, Ambulanzen, Funktionseinheiten und Laboren, 3 Institute und 8 Interdisziplinäre Zentren des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden (AöR) sowie ca. 15 Institute der Medizinischen Fakultät (MF). Darüber hinaus gibt es Lieferverträge für die Versorgung umliegender Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken.

Ein Teil der Patienten des Universitäts­klinikums werden über ein Unit-dose-System versorgt. Dabei werden Arzneimittel patientenindividuell kommissioniert und auf Station geliefert. Ergänzt wird dieses System durch die Tätigkeit eines Apothekers auf Station , der Ärzte und Pflegepersonal bei der optimalen Betreuung unserer Patienten unterstützt.

Die Klinik-Apotheke verfügt weiterhin über modernste Möglichkeiten zur Herstellung von Arzneimitteln . Jährlich werden hier über 35.500 onkologische und ca. 58.000 sterile Zubereitungen sowie viele andere Arzneiformen sowohl patientenbezogen als auch in Chargen hergestellt.

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt der Klinik-Apotheke ist die Unterstützung der Kliniken und Prüfärzten bei der Durchführung Klinischer Prüfungen in unserem Haus. Da wir über eine Herstellungserlaubnis nach §13 Arzneimittelgesetz verfügen, können wir auch mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen und externen Kunden zusammenarbeiten.

Die Klinik-Apotheke versteht sich als Zentrum für Forschung und Lehre für pharmazeutische Berufe. Es bestehen Lehraufträge an den Universitäten Jena und Leipzig sowie mit Ausbildungs­einrichtungen in Dresden. Dabei werden Promotionen und Diplomanten betreut, Pharmaziepraktikanten in ihrer praktischen Ausbildungsphase unterstützt und Lehrlinge ausgebildet.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Klinik-Apotheke

Montag bis Freitag

07.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

08:00 bis 12.00 Uhr

Rufbereitschaft

Montag bis Freitag 18.00 bis 07.00 Uhr
Samstag

00.00 bis 08.00 Uhr

12.00 bis 24.00 Uhr

Sonn- und Feiertag

00.00 bis 24.00 Uhr

Die  Versorgung durch die Rufbereitschaft erfolgt im Dringlichkeitsfall nur nach  telefonischer  Rücksprache (Vermittlung über die Telefonzentrale des UKD  Tel.: 0351- 458-0)

Organigramm-Arbeitsbereiche-Ansprechpartner

Qualitätsmanagement und Leitbild

Leitbild der Klinik-Apotheke

Geschichte der Klinik-Apotheke

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts +49 (0) 351 458 - 0 +49 (0) 351 458 - 4340 E-Mail