Personal tools

XV. Demografisches Forum „ Nachhaltig aktiv – wie kann Gesundheitsförderung jeden Einzelnen erreichen?“

XV. Demografisches Forum „ Nachhaltig aktiv – wie kann Gesundheitsförderung jeden Einzelnen erreichen?“

When
May 20, 2021 from 06:00 PM to 08:00 PM
Online
Online
Contact Name
Tim Wober
Contact Email
Contact Phone
0351 458 5002
Add event to calendar

Sehr geehrte Damen und Herren,

Übergewicht, Alkohol- und Nikotinmissbrauch sowie mangelnde Gesundheitsvorsorge: Kümmern sich die Bürger zu wenig um ihre eigene Gesundheit und/oder sind sie über bestehende gesundheitsfördernde Programme zu uninformiert?

Fakt ist: Bereits durch regelmäßige körperliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung kann jeder selbst viel für seine Gesundheit tun. Auf diese Weise lassen sich Volkskrankheiten wie Typ-2-Diabetes oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems vermeiden oder zumindest positiv beeinflussen. Die Herausforderung besteht darin, Risikogruppen zu identifizieren und dann zu motivieren. Ansonsten bleiben Präventionsprogramme und Vorsorgescreenings defizitär, weil sie in der Hauptsache nur die ohnehin Aktiven erreichen, nicht aber jene, die zu wenig auf Ihren Körper achten. Welche Verantwortung tragen Politik, Krankenkassen, Mediziner und Gesundheitswissenschaftler hier bei der Aufklärung? Welche Möglichkeiten haben sie, um Risikogruppen zu motivieren und inwieweit ist jeder Einzelne gefordert, selbst etwas für seine Gesundheit zu tun?

Im XV. Demografischen Forum wollen wir diese Aspekte der Gesundheitsvorsorge mit Referenten aus Medizin, Politik und Gesundheitswissenschaft diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Prof. Dr. D. Michael Albrecht
Medizinischer Vorstand Universitätsklinikum Dresden

Frank Ohi
Kaufmännischer Vorstand Universitätsklinikum Dresden

Programm und Anmeldung

Link zur Webex-Konferenz: https://ukdd.webex.com/ukdd/onstage/g.php?MTID=ea1664630ff8a3536006dfe0d281584f4

Download Programmflyer