Personal tools

Veranstaltungsreihe Krebs im Focus: Warum man Patienten nicht motivieren kann – oder doch?

When
Nov 23, 2016 from 05:30 PM to 08:00 PM
Hörsaal Haus 19, Diagnostisch-Internistisch-Neurologisches Zentrum (DINZ)
Hörsaal Haus 19, Diagnostisch-Internistisch-Neurologisches Zentrum (DINZ)
Add event to calendar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund von verbesserten Früherkennungs- und Therapiemöglichkeiten können immer mehr krebskranke Menschen erfolgreich behandelt werden. Dadurch gewinnt die Nachsorge nach der Krebsbehandlung zunehmend an Bedeutung.

Ein wichtiger Baustein im Rahmen der Behandlung und der Nachsorge ist ein gesunder Lebensstil, der nachweislich positive Effekte auf Körper und Psyche hat. Einen solchen Lebensstil zu entwickeln oder aufrechtzuerhalten, ist nicht immer einfach. In vielen Studien hat sich gezeigt, dass effektive Motivationsstrategien für die Entwicklung eines positiven Gesundheitsverhaltens von großer Bedeutung sind. Das ‚Rauchfrei-Programm‘ ist hier ein erfolgreiches Beispiel.

Doch sind alle Patienten zu motivieren? Und wie kann man auch im Praxisalltag einen motivierenden Einfluss nehmen? Gern möchten wir Sie an diesem Abend zum Thema Motivation und Gesundheitsverhalten informieren .

Hierzu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. Gerhard Ehninger                         Prof. Dr. Michael Baumann                     Prof. Dr. Michael Meurer
Geschäftsführender Direktor UCC              Direktor UCC                                        Stiftung Hochschulmedizin