Benutzerspezifische Werkzeuge

Weiterbildungsermächtigung

Weiterbildungsermächtigung

Unsere Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis für die Qualifikation zur Fachärztin/Facharzt für Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Gefäßchirurgie. Auch für die Facharztqualifikation innerhalb des Common Trunk und der Allgemeinchirurgie werden die entsprechenden Weiterbildungszeiten angeboten.

Außerdem besteht in unserem Hause die Möglichkeit des Erwerbs der Zusatzweiterbildung „Chirurgische Intensivmedizin".

Die Ausbildung in der bei uns ebenfalls etablierten Sonographie erfolgt nach den Kriterien der DEGUM unter besonderer Berücksichtigung chirurgischer Aspekte. Vermittelt werden Möglichkeiten vor allem in der onkologischen perioperativen Diagnostik (incl. Farbdoppler, -Kontrastmittel - und Interventionssonographie).

Besonders erwähnenswert ist darüber hinaus die Chance, in unserer Klinik neben dem Erwerb umfassender theoretischer und praktischer Kenntnisse der Patientenbetreuung im Operationssaal und am Krankenbett auch umfangreiche Fähigkeiten auf dem Gebiet der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie zu erwerben.

Die Weiterbildungsermächtigung haben:

Viszeralchirurgie/spezielle Viszeralchirurgie/Common Trunk: Prof. Dr. med. J. Weitz
Thoraxchirurgie: OA PD Dr. med. M. Schweigert
Gefäßchirurgie: OA Prof. Dr. med. C. Reeps
Allgemeinchirurgie: OA PD Dr. med. S. Pistorius,GOA PD Dr. Marius Distler
Chirurgische Intensivmedizin: OÄ Dr. med. A. Trabitzsch

Die Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTG) veranstaltet in einem 6-8 wöchigen Rhythmus eine Fortbildungsveranstaltung – „Der klinische Abend“. Hier werden aktuelle Themen/Krankheitsbilder aufgegriffen und interdisziplinär diskutiert. Die Veranstaltung ist mit 3 CME Punkten von der Landesärztekammer zertifiziert. Der Eintritt ist frei.

Zögern Sie nicht, mit uns über Ihre chirurgischen Berufsperspektiven zu sprechen!
Für Anfragen bzw. Bewerbungen steht IhnenHerr Prof. Dr. med. T. Welschgerne zur Verfügung.