Personal tools

Prof. Dr. med. Christian Reeps

Prof. Dr. med. Christian Reeps


 

Klinische Schwerpunkte

  • Endovaskuläre und offen-operative Therapie abdomineller, thorakaler und thorakoabdominaler Aortenerkrankungen
  • Septische aortale und periphere Gefäßchirurgie
  • Carotischirurgie und supraaortale Gefäßchirurgie
  • Minimal-invasive endovaskuläre und kombiniert endovaskulär-chirurgische Therapie der pAVK
  • Komplexe Dialyse Shunt-Chirurgie

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • 08/2017 Berufung auf die W2 Professur für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden
  • seit 5/2015 Leiter des Bereichs für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie an der Klinik für Viszeral,- Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU-Dresden
  • 2012-2015 Leitender Oberarzt und Stellvertretender Klinikdirektor an der Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der TU-München
  • 2013 Europäischer Facharzt für Gefäßchirurgie (FEBVS)
  • 2012 Zusatzbezeichnung Phlebologie
  • 2011 Habilitation für das Fach Gefäßchirurgie
  • 2010 Endvaskulärer Chirurg und Endovaskulärer Spezialist (DGG)
  • 2008 - 2012 Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der TU-München
  • 2008 Facharzt für Gefäßchirurgie
  • 2005 – 2015 Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
  • 2005 Facharzt für Chirurgie, Fachkunde Strahlenschutz, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2002 – 2005 Assistenzarzt Chirurgische Schwerpunktklinik Dr. Dr. Rinecker München
  • 1999 – 2002 Assistenzarzt Chirurgische Klinik, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
  • 2000 Promotion (Dr. med.) Universität Ulm
  • 1998 – 1999 Arzt im Praktikum Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie Zentralklinikum Augsburg
  • 1991 - 1998 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilian Universität München

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Biomechanik und Mechanobiologie des Aortenaneurysmas
  • Aortale Bildgebung
  • Vaskuläre Biologie des Aortenaneurysmas

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften/Gremien

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • European Society for Vascular Surgery (ESVS)
  • Stiftung Vascular International
  • Bund Deutscher Chirurgen (BDC)

Auszeichnungen

  • 2013 Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
  • 2009 Aortenpreis Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin

Wissenschaftliche Publikationen

 zu PubMed