Benutzerspezifische Werkzeuge

Patienteninformation - stationärer Aufenthalt

Patienteninfo_Bilderserie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir sind bemüht, Ihnen den Aufenthalt  in unserer Klinik für VTG-Chirurgie so angenehm wie möglich zu gestalten. Um sich vorab schon einmal mit den notwendigen Formalitäten und Abläufen vertraut machen zu können, haben wir Ihnen diese auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Da es sich beim Universitätsklinikum Dresden um ein Krankenhaus der Maximalversorgung  mit überregionalem Versorgungsauftrag handelt, kommt es aufgrund unseres umfassenden und differenzierten Leistungsangebots zu anhaltend hohem Patientenaufkommen. Um Ihren Krankenhausaufenthalt dennoch möglichst ohne Wartezeiten auf Ihre Operation zu planen, haben wir ein Zentrales Patientenmanagement (ZPM) eingerichtet.

Sie bekommen als Patient am Tag vor der stationären Aufnahme vom Zentralen Patientenmanagement (ZPM) einen Anruf, bei dem Ihnen Ihre zuständige Station genannt wird. Hier wird Ihnen auch mitgeteilt, zu welcher Zeit Sie anreisen und ob Sie nüchtern sein sollen. (Die Einnahme Ihrer Tabletten mit wenig stillem Wasser ist in der Regel möglich).