Personal tools

Veranstaltungsreihe ‚Krebs im Focus‘: Bewegung? Bewegung! Bewegung während und nach der Krebstherapie

Das Universitäts KrebsCentrum und die Stiftung Hochschulmedizin laden zur ‚Krebs im Focus‘-Fachveranstaltung rund um das Thema Bewegung während und nach der Krebstherapie ein
When
Mar 02, 2016 from 05:30 PM to 08:00 PM
Unicversitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Haus 19, Hörsaal
Unicversitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Haus 19, Hörsaal
Contact Name
Sekretariat des Universitäts KrebsCentrums
Contact Email
Contact Phone
Telefon 0351 458-4408
Add event to calendar

Mittwoch, den 02.03.16 ab 17:30 Uhr laden das Universitäts KrebsCentrum und die Stiftung Hochschulmedizin zur ‚Krebs im Focus‘-Fachveranstaltung in den Hörsaal Haus 19 rund um das Thema Bewegung während und nach der Krebstherapie ein.

Aufgrund von verbesserten Früherkennungs- und Therapiemöglichkeiten können immer mehr krebskranke Menschen erfolgreich behandelt werden. Dadurch gewinnt die Nachsorge nach der Krebsbehandlung zunehmend an Bedeutung.

Ein wichtiger Baustein im Rahmen der Behandlung und der Nachsorge ist die körperliche Aktivität. Diese hat nachweislich positive Effekte auf Körper und Psyche und wird von verschiedenen Fachgesellschaften ausdrücklich empfohlen. Vielen Betroffenen fällt es allerdings schwer, sich nach der Krebstherapie wieder regelmäßig zu bewegen.

Gern möchten wir Sie an diesem Abend zu den Themen Bewegung während und nach der Therapie sowie Rehabilitationssport informieren und Ihnen das Projekt ‚Aktiv in der Nachsorge‛ vorstellen, welches Patienten zu mehr Bewegung im Alltag ermutigt und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei unterstützt, dauerhaft aktiv zu bleiben.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. Gerhard Ehninger                        Prof. Dr. Michael Baumann             Prof. Dr. Michael Meurer
Geschäftsführender Direktor UCC             Direktor UCC                                 Stiftung Hochschulmedizin   

Die Fortbildung findet am 02.03.2016, 17:30 bis 20:00 Uhr im Hörsaal, Haus 19, im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Fetscherstr. 74, 01307 Dresden statt.

Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt und wird mit 3 Punkten bewertet.

Programm

  • Begrüßung und Einführung in die Thematik
    Prof. Dr. med. Michael Meurer, Stiftung Hochschulmedizin Dresden
    Dipl.-Psych. Beate Hornemann, Universitäts KrebsCentrum Dresden
  • Bewegung? Bewegung! Bewegung während und nach der Krebstherapie 
    Dr. phil. Joachim Wiskemann, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg
  • Was ist onkologischer Rehabilitationssport? Angebote in Sachsen
    Dipl.-Sportwiss. Katrin Müller, Referentin des Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes
  • ‚Aktiv in der Nachsorge‘ – ein Bewegungs-Motivationsprogramm für Krebspatienten
    Dr. rer. medic. Friederike Stölzel und M. Sc. Melanie Glaschker, Universitäts KrebsCentrum


Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Imbiss eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis 26.02.2016 unter

Download

Einladung Druckversion - PDF