Benutzerspezifische Werkzeuge

Dresdner Spitzenmedizin.
In der Gegenwart. Für die Zukunft.

Umwelt

Das Universitätsklinikum Dresden hat sich in den vergangenen Jahren durch die Initiative „Carus Green“ zu einem der umweltfreundlichsten Unternehmen der Region entwickelt.

Logo Carus GreenAls einer der größten Arbeitgeber der Region steht das Universitätsklinikum ständig vor der Herausforderung, alle benötigten Ressourcen umweltschonend und sparsam einzusetzen. Diese Aufgabe ist für uns ausdrücklich keine lästige Pflicht, die es zusätzlich zu den Kernaufgaben eines Krankenhauses der Supra-Maximalversorgung zu erfüllen gilt. Vielmehr wird die Umweltthematik von einem engagierten Team mit großem Engagement und Ideenreichtum vorangetrieben und vom Vorstand entsprechend unterstützt.

Dieses in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaute Engagement findet zunehmend auch Anerkennung außerhalb des Universitätsklinikums. So wurde unsere Umweltinitiative „Carus Green“ im Herbst dieses Jahres mit dem Umweltpreis des Freistaats Sachsen in der Kategorie „Umweltorientierte Unternehmensführung sowie innovative und kreative Leistungen im Umwelt- und Naturschutz“ ausgezeichnet. Auf diesen Preis sind wir sehr stolz. Damit wird nicht nur das Engagement des „Carus Green“-Teams ausgezeichnet, sondern die ganze Belegschaft. Denn im Endeffekt stehen alle Mitarbeiter in der Verantwortung, wenn es darum geht, umweltrelevante Ressourcen zu schonen. Die Transparenz von Daten zum klinikumsinternen Verbrauch von Energie, Wasser oder bestimmter Materialien sowie zu weiteren umweltrelevanten Themen wie etwa Abfallmengen, sind ein wichtiges Element, um bewusst mit den begrenzten Ressourcen umzugehen und diese nach Möglichkeit zu reduzieren. Deshalb ist es uns ein Anliegen, regelmäßig einen Umweltbericht herauszugeben. Das vorliegende Dokument ist das zweite seiner Art und berichtet über die relevanten Daten und Fakten der Jahre 2014 und 2015.

Neben dem gerade erst gewonnenen Umweltpreis des Freistaats ist in den vergangenen Monaten noch einiges mehr passiert. So erhielt das Uniklinikum 2015 zum zweiten Mal die Auszeichnung „ÖKOPROFIT-Betrieb der Stadt Dresden“. Auch wurden die Voraussetzungen dafür geschaffen, OP-Lüftungsanlagen in der betriebsfreien Zeit abschalten zu können. Dies wird derzeit in elf OP-Sälen umgesetzt, wodurch sich etwa 8.200 Kilowattstunden Energie pro Jahr einsparen lassen. Basis dafür war der hausintern geführte Nachweis, dass dies ohne Abstriche bei der Patientensicherheit möglich ist.

Ein weiterer Erfolg ist der weiter ansteigende Anteil an Recyclingpapier: In den vergangenen drei Jahren erhöhte sich dieser von sieben auf 41 Prozent, womit 95 Bäume vor der Fällung gerettet werden konnten. Um den Umweltgedanken in der Belegschaft weiter zu stärken, fand 2014 ein klinikinterner Fotowettbewerb rund um die „natürliche Schönheit“ auf dem Gelände des Uniklinikums statt. Es wurden insgesamt über 200 Fotos eingeschickt. Die fünf beliebtesten Fotos sind auf dem Cover dieses Umweltberichtes zu sehen.

Zudem hat die „Carus Green“-Initiative den zweiten Umwelttag im Uniklinikum organisiert. Ein Service-Automat für Fahrradfahrer – der „Bikeomat“ wurde ebenfalls im Berichtzeitsraum eingeweiht. Zudem wurden in einer Aktion bisher 69.152 verbrauchte Stifte und Textmarker aus Kunststoff gesammelt. Der Erlös von 1.443 Euro kam der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Uniklinikums für die zusätzliche Ausstattung der Klinik zugute.

Kontakt

Carus Green
c/o Monika Brandt, Betriebsbeauftragte für Umweltschutz und Abfall
Tel. 0351 458-3680

Umweltbericht des Universitätsklinikums 2014/2015

Neben dem gerade erst gewonnenen Umweltpreis des Freistaats ist in den vergangenen Monaten noch einiges mehr passiert. So erhielt das Uniklinikum 2015 zum zweiten Mal die Auszeichnung „ÖKOPROFIT-Betrieb der Stadt Dresden. mehr

Uniklinikum erhält Sächsischen Umweltpreis 2015 in der Kategorie "Umweltorientierte Unternehmensführung sowie innovative und kreative Leistungen im Umwelt- und Naturschutz"

In der Preiskategorie III „Umweltorientierte Unternehmensführung sowie innovative und kreative Leistungen im Umwelt- und Naturschutz“ konnte sich das Klinikum mit seinem übergreifendem Projekt „Carus Green für eine gesunde Umwelt“ durchsetzen. mehr

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden, Anstalt des öffentlichen Rechts +49 (0) 351 458 - 0 +49 (0) 351 458 - 4340 E-Mail

VUD_LOGO_rgb_claim.jpg

logo_iqm.jpg

logo_ukd_jahrbuch.jpg

Focus Krankenhausliste 2016