Personal tools

Kollegen

Kollegen

Aktuell werden Patienten für folgende Studien rekrutiert:

Relevanz von Tumormarkern im postoperativen Aszites bei Patienten mit kolorektalem Karzinom im Vergleich mit gesunden Kontrollen

Eine prospektiv-randomisierte Multicenter-Studie zum Vergleich von Beobachtung (watchful waiting) versus Operation von oligosymptomatischen Narbenhernien
Internetpräsenzhttp://www.aware-trial.de

Chirurgische versus medikamentöse Behandlung des insulinabhängigen Diabetes mellitus Typ 2 bei Patienten mit einem Body Mass Index zwischen 26 und 35 kg/m2: Eine randomisiert kontrollierte deutsche multizentische Studie

Internetpräsenz http://cms.diasurg2.de/

Beurteilung der Assoziation der intraoperativen Messung der Gewebeperfusion mittels Laser-Doppler-Technologie (System: moorVMS-LDF DUAL CHANNEL Laser Doppler Blood Flow, Moore Instruments, UK.) mit postoperativem Outcome von Patienten nach großem bauchchirurgischen Eingriff

Einfluss der intraoperativen ösophagealen Spülung auf die Entwicklung eines Lokalrezidivs nach kurativer Resektion – eine randomisierte, kontrollierte Studie

Die Studie untersucht, ob ein prophylaktisches Umschlingen des Arteria gastroduodenalis-Stumpfes mit dem Ligamentum teres und falciforme hepatis während der partiellen Pankeatoduodenektomie die Inzidenz der Arrosionsblutung reduzieren kann

Eine randomisierte, kontrollierte Studie zur hilären Lymphknotenentfernung bei Resektion kolorektaler Lebermetastasen

Effekt von Chemotherapie alleine vs. Chemotherapie gefolgt von operativer Resektion auf Überleben und Lebensqualität bei Patienten mit limitiertmetastasiertem Adenokarzinom des Magens oder des ösophagogastralen Übergangs – eine Phase III Studie der AIO/CAO-V/CAOGI

Internetpräsenz: http://www.flo-gruppe.de

Lungenkeilresektion plus parietale Pleurektomie versus parietale Pleurektomie zur operativen Behandlung des primären Spontanpneumothorax.

Internetpräsenz http://wopp-studie.de/index.html