Benutzerspezifische Werkzeuge

Nachruf Moritz Koch

Prof. Dr. Moritz Koch 

Prof. Dr. med. Moritz Koch

* 02. Februar 1970      † 22. Dezember 2015

In tiefer Dankbarkeit trauern wir um unseren langjährigen Chef, Mentor und Freund Moritz Koch. Er war der Gründer, Leiter und Ideengeber unserer Arbeitsgruppe, ohne den unsere Forschung nicht existieren würde.

Nachdem er 2012 als Stellvertreter des neuen Klinikdirektors mit dem Heidelberger Chirurgenteam nach Dresden gekommen war, baute er hier die Arbeitsgruppe neu auf, um die Forschungen aus Heidelberg fortsetzen zu können. Trotz der schicksalhaften Diagnose arbeitete er zum Wohle sowohl der Patienten als auch seiner Mitarbeiter unermüdlich weiter und blieb für uns stets Ansprechpartner bei allen Sorgen und Nöten.

Unter seiner Anleitung gelangen in unserem Labor wichtige neue Erkenntnisse, die zahllosen onkologischen Patienten in der Zukunft zugute kommen könnten. Viele chirurgische und wissenschaftliche Karrieren wären ohne seine Unterstützung und Begleitung nicht möglich gewesen. Seine eigene, sehr erfolgreiche Karriere wurde leider viel zu früh durch jene Erkrankung beendet, deren Erforschung und Behandlung er sein Leben gewidmet hatte.

Auch nachdem die Auswirkungen der Erkrankung seine Arbeit als akademischer Chirurg unmöglich machten, begleitete er uns beratend und freundschaftlich weiter. Seine Unerschrockenheit und Disziplin ob der tödlichen Erkrankung nötigen uns größte Hochachtung ab und werden uns immer Vorbild bleiben.

Nach langem, schweren Leidensweg wurde Moritz am 22.12.2015 erlöst. Sein Verlust wird nicht zu ersetzen sein. Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie; er wird nie vergessen werden.

Sebastian Schölch