Benutzerspezifische Werkzeuge

Dr. med. Steffen Wolk

Dr. med. Steffen Wolk

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • 01/2019 Funktionsoberarzt
  • 07/2018 Facharzt für Gefäßchirurgie
  • 2014 Notarztkurs zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2013 Prüfarzt für klinische Studien
  • 2013 Dissertation „Wirkung von Immunsuppression auf Regeneration und Funktion von transplantierten Langerhans Inseln“ (summa cum laude)
  • seit 2012 Anstellung als Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Dresden
  • 2005 - 2011 Studium an der Technischen Universität Dresden

Wissenschaftliche/Klinische Schwerpunkte

  • klinische Studien und Grundlagenforschung in der Gefäßchirurgie mit dem Schwerpunkt Aortenaneurysma
  • Regeneration transplantierter Langerhans Inseln
  • ERAS (Fast-track) in der Chirurgie

Preise und Stipendien

  • 2014   Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie 2013 (Preis der DGAV)
  • 2014 - 2015  MedDrive Start: Beeinflussung der Regeneration transplantierter Langerhans’scher Inseln durch miRNA
  • 2015   1. Preis für den besten wissenschaftlichen Vortrag (München)
  • 2018    MeDDrive GRANT: Zirkulierende Exosomen zur Früherkennung und Rupturrisikostratifizierung des abdominellen
  • 2018   Nominierung Fritz-Lindner-Preis der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • 2018   Vortragspreis im Rahmen des DGG Jahreskongresses

Wissenschaftliche Publikationen
Link zu Pubmed

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften/Gremien

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie