Personal tools

Dr. med. Hanns-Christoph Held

Dr. med. Hanns-Christoph Held

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • seit 2018 Leiter der Chirurgischen Intensivstation/ Ernennung zum Oberarzt
  • 2017 Teilnahme am Luftrettungsdienst (Christoph 38)
  • 2017 komm. Leiter der Chirurgischen Intensivstation am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
  • 2016 Zusatzbezeichnung Chirurgische Intensivmedizin
  • 2014-2017 Facharzt auf der Intensivstation des Zentrums für Chirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
  • 2014 Facharzt für Allgemeinchirurgie
  • 2008-2014 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
  • 2010 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2007 Approbation als Arzt
  • 2003-2007 Studium an der Technischen Universität München
  • 2001-2003 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München


Wissenschaftliche Publikationen:

 Link zu PubMed

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften/Gremien

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Seit 05/2012 Vorstandsmitglied (stellv. Vorsitzender) der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Intensiv und Notfallmedizin (CAIN)
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv und Notfallmedizin (DIVI)