Benutzerspezifische Werkzeuge

PD Dr. Dr. med. Daniel E. Stange

PD Dr. Dr. med. Daniel E. Stange

Akademischer und beruflicher Werdegang

Ärztliche Tätigkeit

  • 01/2019 Oberarzt
  • 04/2018 Funktionsoberarzt
  • 10/2016 Facharzt für Viszeralchirurgie
  • Seit 11/2012 Arzt an der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU Dresden
  • 01 - 12/2007 & 05/2011 – 04/2012 Assistenzarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg

Wissenschaftliche Laufbahn

  • 12/2017 Habilitation und Venia legendi für das Fach Chirurgie, TU Dresden
  • 06/2016 Leiter Chirurgisches Forschungslabor
  • 04/2015 Max-Eder Nachwuchsgruppenleiter der Deutschen Krebshilfe
  • 01/2013 Gruppenleiter AG "Gastro-intestinal Stem Cell and Cancer Biology"
  • 10/2012 Ph.D. Verleihung (Universität Utrecht)
  • 01/2008 - 04/2011 & 05/2012 – 10/2012 Ph.D. im Labor von Prof. Hans Clevers, Hubrecht Institute, Utrecht, Niederlande
  • 07/2007 Promotion (Dr. med.) an der Universität Heidelberg
  • 04/2002 - 12/2006 Medizinische Doktorarbeit in der Abteilung für Molekulare Genetik bei Prof. Peter Lichter, Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg

Studium

  • 10/2006 Approbation als Arzt
  • 10/2002 - 10/2006 Studium an der Universität Heidelberg (Klinik)
  • 04/2000 - 04/2002 Studium an der Universität Hamburg (Vorklinik)

Weitere Qualifikationen

  • 03/2017 Berufung zum Mitglied der Kommission für Tierversuche der TU Dresden
  • 11/2017 Prüferkurs (Grundlagen- und Aufbaukurs) nach AMG
  • 09/2014 FELASA B Versuchstierkundekurs
  • 10/2007 Prüfarztkurs NCT - Klinische Studien in der Onkologie

Wissenschaftliche Schwerpunkte AG Stange

  • Translationale Forschung zum Magen- und Kolonkarzinom
  • Molekularbiologie der intestinalen und gastralen Stammzelle

Wissenschaftliche Publikationen
Link zu PubMed

Link zu Google Scholar

Auszeichnungen und Preise

  • 2015 Aufnahme in die Exzellenz Akademie des Konvents der Lehrstuhlinhaber für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • 2014 Carl Gustav Carus Förderpreis für wissenschaftliche Publikationen
  • 2008 Promotionspreis "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" der DGAV 2008

Forschungsförderung