Benutzerspezifische Werkzeuge

PD Dr. Dr. med. Daniel E. Stange

PD Dr. Dr. med. Daniel E. Stange

 Akademischer und beruflicher Werdegang

Ärztliche Tätigkeit

  • 09/2021 Erster Oberarzt
  • 11/2020 Zusatzweiterbildung spezielle Viszeralchirurgie
  • 01/2019 Oberarzt
  • 04/2018 Funktionsoberarzt
  • 10/2016 Facharzt für Viszeralchirurgie
  • Seit 11/2012 Arzt an der Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der TU Dresden
  • 01 - 12/2007 & 05/2011 – 04/2012 Assistenzarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg

Wissenschaftliche Laufbahn

  • 12/2017 Habilitation und Venia legendi für das Fach Chirurgie, TU Dresden
  • 06/2016 Leiter Chirurgisches Forschungslabor
  • 04/2015 Max-Eder Nachwuchsgruppenleiter der Deutschen Krebshilfe
  • 01/2013 Gruppenleiter AG "Gastro-intestinal Stem Cell and Cancer Biology"
  • 10/2012 Ph.D. Verleihung (Universität Utrecht)
  • 01/2008 - 04/2011 & 05/2012 – 10/2012 Ph.D. im Labor von Prof. Hans Clevers, Hubrecht Institute, Utrecht, Niederlande
  • 07/2007 Promotion (Dr. med.) an der Universität Heidelberg
  • 04/2002 - 12/2006 Medizinische Doktorarbeit in der Abteilung für Molekulare Genetik bei Prof. Peter Lichter, Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg

Studium

  • 10/2006 Approbation als Arzt
  • 10/2002 - 10/2006 Studium an der Universität Heidelberg (Klinik)
  • 04/2000 - 04/2002 Studium an der Universität Hamburg (Vorklinik)

Weitere Qualifikationen

  • 03/2017 Berufung zum Mitglied der Kommission für Tierversuche der TU Dresden
  • 11/2017 Prüferkurs (Grundlagen- und Aufbaukurs) nach AMG
  • 09/2014 FELASA B Versuchstierkundekurs
  • 10/2007 Prüfarztkurs NCT - Klinische Studien in der Onkologie

Wissenschaftliche Schwerpunkte AG Stange

  • Translationale Forschung zum Magen- und Kolonkarzinom
  • Molekularbiologie der intestinalen und gastralen Stammzelle

Wissenschaftliche Publikationen
Link zu PubMed

Link zu Google Scholar

Auszeichnungen und Preise

  • 2015 Aufnahme in die Exzellenz Akademie des Konvents der Lehrstuhlinhaber für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • 2014 Carl Gustav Carus Förderpreis für wissenschaftliche Publikationen
  • 2008 Promotionspreis "Die Besten für die Allgemein- und Viszeralchirurgie" der DGAV 2008

Forschungsförderung

  • 07/2019 – 6/2024 „Preclinical Model Unit“ des Nationales Zentrums für Tumorerkrankungen (NCT) zusammen mit Dr. Claudia Ball (Gesamtbetrag: 4.415.000 Euro)
  • 01/2020 – 12/2022 2. Förderperiode Max-Eder Nachwuchsgruppe der Deutschen Krebshilfe (499.000 Euro)
  • 01/2018 – 12/2020 NCT Proof of Concept Trial "Molecular outcome prediction of neoadjuvant systemic treatment in esophagogastric carcinoma (OPPOSITE)" zusammen mit Dr. med. Martin Haag (Uniklinik Heidelberg) und Prof. Hanno Glimm (NCT Heidelberg) (306.750 Euro an D. Stange)
  • 08/2015 - 07/2020 Task III des ERC Starting Grants von Bon-Kyoung Koo (IMBA, Vienna) des European Research Councils der Europäischen Kommission (285.000 Euro an AG Stange)
  • 01/2015 - 12/2018 Max-Eder Nachwuchsgruppe der Deutschen Krebshilfe und Medizinische Fakultät des Universitätklinikums Dresden (875.000 Euro)
  • 01/2015 - 12/2017 Projektförderung durch die Wilhelm Sander Stiftung (220.000 Euro)
  • 01/2014 - 12/2016 Projektförderung (zusammen mit Herrn OA Welsch) durch die H. W. & J. Hector Stiftung (200.000 Euro)
  • 01/2008 - 12/2009 DFG Forschungsstipendium
  • 01/2004 - 12/2005 Stipendiat des DFG Graduiertenkolleg 886