Personal tools

Therapietag auf dem Bauernhof - 2013

Therapietag auf dem Bauernhof - 2013

Die Bedeutsamkeit von Gebärden für CI-versorgte Kinder—Wege in die Zweisprachigkeit

Bauernhof2013_2Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr haben wir auch in diesem September wieder einen Reha-Bauernhoftag für die Kinder des SCIC und ihre Eltern angeboten. Durchgeführt haben wir den Tag auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Dresden- Nickern.Während die Eltern eingeladen waren beim Seminar zum Thema „Die Bedeutsamkeit von Gebärden für CI-versorgte Kinder—Wege in die Zweisprachigkeit“ mit den Therapeuten und untereinander ins Gespräch zu kommen, begleiteten drei Therapeutinnen des SCIC und eine Mitarbeiterin des Bauernhofes  die Ci-versorgten Kinder durch die Ställe und über die Weiden der Tiere. Von Ziegen, Schafen, Pferden, Schweinen, Hasen und Hühnern bis hin zu einer Kuh mit Kälbchen hatte der Hof alles zu bieten.

Bauernhof2013_3

Bauernhof2013_4

Die  Fütterung einiger Tiere und der Aufenthalt im Streichelgehege waren besonders beeindruckend für die Kinder. Der Tag gab uns die Möglichkeit die Entwicklung der CI-Kinder ganzheitlich einzuschätzen und diente auch der Festigung des Vertrauensverhältnisses zwischen Therapeuten, Eltern und Kindern. Außerdem gab es bei Kaffee und Keksen auch Zeit für einen allgemeinen Erfahrungsaustausch untereinander und viele anregende Gespräche und neue Ideen für die Zukunft.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Rehaausflug!