Benutzerspezifische Werkzeuge

Wie wir hören

Video wir wie hören

  1. Das Außenohr fängt die Schallwellen auf und leitet sie in den Gehörgang; die Schallwellen bringen das Trommelfell zum Schwingen.
  2. Das Trommelfell schwingt in den Frequenzen des akustischen Reizes.
  3. Über die Gehörknöchelchenkette erreichen die Schallschwingungen die Hörschnecke - Cochlea (lat.).
  4. Diese Schwingungen versetzen die Flüssigkeit in der Cochlea in Bewegung.
  5. Infolge der Bewegung der Flüssigkeit „biegen“ sich die Haarzellen. Sie lösen elektrische Signale aus, die vom Hörnerv weitergeleitet werden. Die Haarzellen am Ende der Cochlea erzeugen tieffrequente, die Haarzellen am Eingang der Cochlea hochfrequente Schallinformationen.
  6. Der Hörnerv übermittelt die Signale ans Gehirn, wo sie als akustisches Ereignis (Sprache, Geräusch, Musik, etc.) interpretiert werden.