Personal tools

Reha-Wandertag 2015 - Schlosspark Pillnitz

Reha-Wandertag 2015 - Schlosspark Pillnitz

Auch in diesem Jahr veranstaltete das SCIC für die erwachsenen Reha-Patienten einen Wandertag. Bei sommerlichem Wetter trafen sich alle am 28.05.2015, um gemeinsam per Straßenbahn und Bus nach Schloss Pillnitz zu fahren. Dort wartete bereits der Überraschungsgast auf die Wandergruppe: Herr Hartmann, der ehemalige therapeutische Leiter des SCIC. Die Freude für alle war groß – hatten ihn doch die meisten Patienten 2014 das letzte Mal gesehen oder gesprochen.  Zum Kennenlernen der Wandertagsteilnehmer  sorgte ein Warm up-Spiel für heiteren Gesprächsstoff: alle Patienten und Therapeuten hatten ein Kinderfoto mitgebracht und mussten zuordnen, wer auf welchem Foto abgebildet war.

Hr. Hartmann begrüßt alle Kinderfotos werden eingesammelt Parkführung I


Vor der Führung durch den Schlosspark erhielt jeder einen Empfänger für die FM-Anlage, um die Sprecherin besser verstehen zu können. In einem fast 2-stündigen Rundgang erfuhren wir interessante Informationen zur Entstehungsgeschichte von Schloss Pillnitz, zu architektonischen Besonderheiten und zur Bedeutung Friedrichs des Gerechten für die Geschichte von Pillnitz und Sachsen.
Im Park konnten die Wandertagsteilnehmer neben der künstlichen Insel und dem duftenden Kräutergarten natürlich die Kamelie besichtigen, welche nur in den kalten Monaten des Jahres blüht. Deshalb hingen leider nur noch sehr wenige Blüten am Baum.
Im Schloss führte der Rundgang in die Schlossküche, die zuletzt im Elbehochwasser von 2013 unter Wasser stand. Heute ist wieder alles trocken und für die Besucher zugänglich. In einer Ausstellung konnten die Spiele, welche im 19. Jahrhundertauf dem Schlossgelände angesagt waren, in einer Ausstellung begutachtet werden. Die Besichtigung der Kapelle bot Sitzplätze, um in Ruhe die Wandbilder anschauen zu können.
Nach dem Rundgang in Park und Schloss stärkten sich alle bei einem Mittagessen in der Sonne. Hier gab es auch genügend Zeit für private Gespräche und den Erfahrungsaustausch untereinander. Im Anschluss ging es gemeinsam zurück zum CI Zentrum.

Parkführung II Kamelie Schlossküche

Auch in diesem Jahr waren die Teilnehmer sehr begeistert und konnten dank FM-Anlage der Führung durch Park und Schloss sehr gut folgen. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich beim Ortsverein Schwerhörige Dresden e.V. bedanken, der uns wie auch in den vergangenen Jahren seine neueste FM-Technik zur Verfügung stellte und so ein leichteres Hören und Verstehen (trotz  fleißiger Rasenmäher) ermöglichte.