Benutzerspezifische Werkzeuge

Burnout-Sprechstunde

Burnout ist ein schleichender Prozess zunehmender psychischer und körperlicher Erschöpfung. Die Betroffenen werden dabei von verschiedenen Symptomen gequält. Dazu gehören ständige Müdigkeit, das Gefühl innerer Leere oder Gleichgültigkeit; sozialer Rückzug, hohe Reizbarkeit, Zynismus, sowie Verzweiflung. All diese Symptome können aber auch vor dem Hintergrund anderer Belastungen entstehen.
Burnout-Betroffene berichten demnach, dass sie in ihrem Alltag sehr gestresst sind und es ihnen zunehmend schwerfällt, den Anforderungen des Berufes nachzukommen. Dabei beeinflusst die Erschöpfung und Gedanken um die Arbeit zunehmend auch die häuslichen Aktivitäten, sodass ein Abschalten in der Freizeit immer schwerer fällt. In der Folge können sich z.B. eine Depression, Schlafstörungen oder ernst zu nehmende körperliche Symptome wie Blutdruckerhöhungen, Schmerzen etc. entwickeln.

Unsere Sprechstunde ist eine Anlaufstelle für Menschen mit Verdacht auf Burnout. 
Das Angebot richtet sich an Menschen, die unter permanenter beruflicher Belastung stehen und ein Gefühl des "Ausgebranntseins" erleben. 

Wir führen ein psychologisches Erstgespräch sowie eine standardisierte Psychodiagnostik durch. Daraus bestimmen wir Ihre persönliche Belastung und können das Vorliegen anderer psychischer Störungen wie beispielsweise Depressionen abklären. 

Was erwartet Sie?

Diagnostik

  • Standardisiertes Interview zur psychologischen Belastung und Symptomatik
  • Bestimmung der psychischen Diagnose und Persönlichkeitsstruktur; Ausschlussdiagnostik
  • Psychologisches Erstgespräch

Beratung zu therapeutischen Optionen 

  • Nach Bedarf werden Ihnen individuelle Möglichkeiten für weitergehende Therapien im ambulanten oder stationären Setting oder in der Rehabilitation aufgezeigt.

Informationsbroschüre Burnout

 

 

Kontakt, Informationen und Anmeldung

Telefon: 0351 458-2070
Fax: 0351 458-5713
E-Mail: