Benutzerspezifische Werkzeuge

Lehre

Im Rahmen der universitären Ausbildung bieten wir Vorlesungen und Seminare für die Humanmedizin-, Zahnmedizin-  und Psychologiestudenten verschiedener Fachsemester an der TU Dresden an.

Fachrichtung Medizin

Folgende Lehrveranstaltungen werden im Wintersemester angeboten:

  • Vorlesungsreihe
  • interdisziplinäre Vorlesungen mit Neurologie
  • Fallseminare zu den Themen: Biopsychosoziale Anamnese, Diagnosemitteilung und Therapiemotivation
  • Praxistage

Folgende Lehrveranstaltungen werden im Sommersemester angeboten:

  • Blockpraktikum Psychosomatik
  • Wahlfach Psychotherapiemethoden
  • Gesprächsführung für Zahnmediziner
  • Ringvorlesung

Weitere Informationen und Downloads

  • Praktisches Jahr (PJ) am UKD
  • Flyer (PDF)
  • Alle Informationen für Medizinstudenten bezüglich: Vorlesung/Psychosomatik, Fallseminare/Psychosomatik und Blockpraktikum/Psychosomatik finden Sie im E-Portal.

Fachrichtung Psychologie

Skripte zur Vorlesung "Psychosomatik und Psychotherapie für Psychologen" (Login erforderlich)


Liebe Studentinnen und Studenten,

uns erreichen immer wieder Fragen zu Inhalten unserer Vorlesungsreihe. Wir möchten Ihnen gern die Möglichkeit geben, weitere Fragen per Mail an uns zu richten. Wir planen einen Fragenpool mit Antworten auf unserer Homepage zu hinterlegen, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Klausur helfen soll!

Bitte senden Sie Ihre Fragen an:


Hinweise zur Klausur am 15. Juli 2020, 15:00 bis 16:30 Uhr finden Sie hier.


Studiengang Kunsttherapie

SUTDIENGANG KUNSTTHERAPIE

Praktisches Jahr

PRAKTISCHES JAHR (PJ) AM UKD     

Wir bieten Ihnen: 

  • Teilnahme an diagnostischen Untersuchungen und Erstgesprächen 
  • Hospitation bei Kurzzeittherapien und Spezialtherapien, 
  • Führen eigener Erstgespräche unter Supervision 
  • Teilnahme an psychotherapeutischen Visiten, Fokus- und Teamkonferenzen, Durchführung einzelner Therapiebausteine wie Angst-Expositionsbehandlung, Soziales Kompetenztraining oder Essbegleitung 
  • Vergütung mit monatlichem Stipendium von 300€    

Ihre Lernziele im Praktischen Jahr: 

  • Wie erkenne ich eine psychosomatische Erkrankung? 
  • Welche psychotherapeutischen Möglichkeiten gibt es im medizinischen Alltag und wie wirkt Psychotherapie? 
  • Wie wirkt eine gute Arzt-Patienten-Beziehung? 
  • Welche Indikationsbereiche für psychotherapeutische Verfahren gibt es? 

Ihre Einsatzorte: 

  • Stationen mit insgesamt 34 Betten (z. B. Somatoforme Störungen, Essstörungen, Traumafolgestörungen, Angststörungen, Depression) 
  • Tagesklinik mit insgesamt 45 Plätzen (Allgemeine Tagesklinik, Mutter-Kind-Tagesklinik, Spezialmodule Angst und PISO) 
  • Poliklinik (z. B. ambulante Diagnostik und Kurzzeittherapie einschließlich Krisenintervention) 
  • Konsil- und Liaisondienste (psychosomatische Diagnostik und Behandlung im allgemeinen stationären Bereich)

Weitere Informationen und Downloads

Team der Lehrkoordination

Platzhalter Bild

Dr. med. Bergitha Georgi

 


Platzhalter Bild

Dipl.-Psych. Thomas Lorenz

 


Platzhalter Bild

Marlen Bryja