Benutzerspezifische Werkzeuge

Ambulanz für Angst- und Zwangserkrankungen

Seit vielen Jahren werden Angsterkrankungen mit den effektiven Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie unter Integration weiterer Therapietechniken in unserer Klinik behandelt. Aus diesen umfangreichen Erfahrungen und der wissenschaftlichen Begleitung unserer Behandlung hat sich im Laufe der Jahre eine Spezialisierung herauskristallisiert, die schließlich in der Einrichtung der Ambulanz und Tagesklinik für Angst- und Zwangserkrankungen mündete. Vor diesem Hintergrund findet eine spezialisierte Diagnostik in unserer Ambulanz statt auf deren Basis wir Ihnen dann ein hochspezialisiertes Therapieangebot für Patienten mit Angst- und/oder Zwangserkrankungen zur Verfügung stellen können.

Kontakt, Informationen und Anmeldung

Frau Mann-Stoppel
Telefon: 0351 458-7084
Fax: 0351 458-5713
E-Mail: