Personal tools

Dr. med. M. A. Adamu, M.Sc.

Dr. med. M. A. Adamu, M.Sc.

Hochschulausbildung 

  • 11/2018 Fachärztin für Viszeralchirurgie
  • 10/2007-02/2012 Master of Science in Epidemiology, Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik (IMBEI) an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Thema der Masterarbeit: Risk factors for the development of secondary cardiovascular events and mortality with special attention given to Helicobacter pylori infection and pepsinogen levels
  • 09/2007-05/2011 Doktor der Medizin, Promotion an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,   Doktorvater: Professor Dr. med. H. Brenner, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
    Thema der Doktorarbeit: Helicobacter pylori infection: association with chronic atrophic gastritis, peptic ulcer disease and major cardiovascular events
  • 09/2007-09/2010 Abschluss des PhD-Programms der Helmholtz International Graduate School for Cancer Research (DKFZ, Heidelberg)
  • 09/2000 - 10/2006 Master of Human Medicine, Medizinische Fakultät, Medizinische Universität, Plovdiv, Bulgarien
  • 06/1998 Abitur, Government Girls’ Science Secondary School Kuje, Abuja, Nigeria


Ärztlicher Werdegang

  • seit 11/2018 Fachärztin für Viszeralchirurgie n der Klinik für Viszeral- Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden    
  • 07/2013-11/2018 Ärztin in Weiterbildung in der Klinik für Viszeral- Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden     
  • 11/2010-03/2013 Ärztin in Weiterbildung in der Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe, Karlsruhe     
  • 09/2007- 09/2010 Doktorandin in der Abteilung für Klinische Epidemiologie und Alternsforschung, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  • 11/2006 - 04/2007 Ärztin in den Synlab Laboratories, Plovdiv, Bulgarien


Mitgliedschaften wissenschaftlicher Vereinigungen

  • BDC (Berufsverband der Deutschen Chirurgen)


Veröffentlichungen/Publikationen

Link zu PubMed