Benutzerspezifische Werkzeuge

Fit für MEDiC

Fit für MEDiC

Das Team des eigenständigen Bereichs für Psychosoziale Medizin und Entwicklungsneurowissenschaften entwickelte im Jahr 2020 ein Gruppentrainingsprogramm Fit für MEDiC zur Steigerung der Studierfähigkeit für Studienanfänger im Fach Humanmedizin.

Das Gruppentrainingsprogramm wurde aufbauend auf den langjährigen Erfahrungen aus der psychosozialen Beratung von Studierenden am Universitätsklinikum Dresdens, den Lehrerfahrungen im Fachbereich Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, sowie auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt. In interaktiven Workshops und begleitenden Vorlesungen werden dabei zu den Themen Lernstrategien, Zeitmanagement und Prüfungen Kenntnisse und Skills vermittelt. Die in Präsenz stattfindende Vermittlung wird durch einen Blended Learning Ansatz ergänzt. Via der online basierten E-Learning-Plattform moodle können die Teilnehmenden ihre Kenntnisse selbstgesteuert mit Hilfe von Selbst-Tests, Quizzes und weiterführenden Informationen erweitern.

Das Programm wurde erfolgreich im Jahr 2020 im Rahmen eines fakultativen Angebots im Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC im ersten und zweiten Fachsemester erfolgreich implementiert. Mittlerweile durchläuft bereits die zweite Kohorte das Gruppentrainingsprogramm. Weitere Informationen sind in der Kurzpräsentation enthalten.

PDF-Download

Kontaktdaten:
Ernst Peter Richter, M. Sc. (Psych) 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


TU Dresden
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus
Psychosoziale Medizin und
Entwicklungsneurowissenschaften
Telefon: + 49 351 458-2919
E-Mail: ErnstPeter.Richter@uniklinikum-dresden.de