Benutzerspezifische Werkzeuge

BESUCHER*INNEN

Für das Betreten der Stationen und Besuch Ihres Kindes beachten Sie bitte die aktuellen Bestimmungen im Universitätsklinikum:

  • Auf dem Campus der Hochschulmedizin Dresden gelten für alle Personen ab 17 Jahren die sogenannten 3G-Regelungen (vollständig geimpft, getestet, genesen).
  • Besucher sind angehalten einen Impf-, Genesenen oder negativen Testnachweis (Gültigkeit für Antigenschnelltest maximal 24h, PCR maximal 48h) zum Besuch mitzubringen.
  • Der Zutritt zu den Gebäuden ist nur mit einem entsprechenden Nachweis gestattet.
  • Der Schutzstatus muss auf Aufforderung nachgewiesen werden.

Weitere Informationen zu den aktuellen Bestimmungen im Universitätsklinikum finden Sie auch auf der Webseite https://www.ukdd.de/de/startseite_kollektionen/informationen-zum-corona-virus

Bei Nichtvorliegen ist eine Testung im Besuchertestzentrum des Uniklinikums möglich:

Haus 81 (Nordeingang, 1. OG)

Montag - Freitag13:00 bis 17:00 Uhr
Samstag - Sonntag12:00 bis 16:00 Uhr

Ist der Test negativ, wird das Testergebnis dokumentiert und Ihnen schriftlich ausgehändigt. Das negative Testergebnis ist den Pflegekräften vor dem Besuch Ihres Kindes auf Station vorzuzeigen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des aktuell geltenden allgemeinen Besuchsverbotes am Universitätsklinikum Dresden nur als Ausnahme in Absprache mit dem Pflege- oder ärztlichen Personal der Besuch eines Elternteils bzw.
Sorgeberechtigten
– zusätzlich zu der ggfs. mitaufgenommenen Begleitperson – gestattet ist, sofern die 3G-Regeln berücksichtigt werden.

Stand: 04.11.2021