Benutzerspezifische Werkzeuge

Pädiatrische Hämatologie, Onkologie

Leiter:

Prof. Dr. med. Meinolf Suttorp Prof. Dr. med. Meinolf Suttorp

Mitarbeiter:

Prof. Dr. med. Ralf Knöfler; (Oberarzt)
Josefine Tabea Tauer, MSc (Biotechnologie);
Dr. med. Nina Rolf (gegenwärtig als Post Doc in Prof. Kirk Schultz Lab, Childrens Hospital, Vancouver, Canada);
Dr. med. Judith Lohse (Fachärztin)
David Gurrea Salas, Wiss. Mitarbeiter
Franziska Paul, MTA
Silvia König, MTA
Christina Nowasz (Study Nurse)

Forschungsprojekte (inkl. Drittmittel):

Klinisches Erscheinungsbild, Therapieansprechen und Verlauf der chronisch myeloischen Leukämie im Kindes- und Jugendalter (GPOH-Studie: CML-paed II)

Doktoranden + Thema der Arbeiten:

siehe anliegende Liste pdf.gif

Publikationen:

siehe anliegende Liste pdf.gif

Kooperationen:

Analyse der molekulargenetischen Veränderungen bei Kindern mit Chronisch Myeloischer Leukämie (CML).
Kooperation im Rahmen der Therapieoptimierungs-Studie CML-PAED II der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie; (Studienleiter Prof. Dr. M. Suttorp) mit ca. 50 Kinderkliniken in der BRD, Österreich und der Schweiz sowie Herrn Prof. Dr. med. C. Thiede, I. Med. Klinik, UKD, Frau Prof. Dr. med. B. Schlegelberger, Inst. für Zell- und Molekularpathologie, Med. Hochschule Hannover; NN,  Molekularbiologisches Labor, Kinderklinik, Univ.-Klinikum, Giessen
Finanzierung: Krankenkassen, Mittel der Industrie, Forschungsetat der Klinik

Analyse der DNA-Bruchpunkte im ABL- und BCR-Gen sowie PCR-Quantifizierung residueller Tumorzellen bei Kindern mit CML.
Herr PD Dr. med. M. Metzler, Frau Dr. rer nat. Manuela Krumbholz; Univ. Kinderklinik Erlangen
Finanzierung: ELAN-Forschungsförderung der Med. Fak. Univ. Erlangen

Veränderung von Knochenstoffwechsel-Parametern im Serum und Urin unter der Therapie mit Imatinib bei Kindern mit CML
Frau J.T. Tauer, MSc, Kinderklinik UKD in Kooperation mit ca. 15 - 20 einsendenden Kinderkliniken in der BRD sowie Herrn Dr. rer. nat. P. Roth, Labor Limbach, Heidelberg
Finanzierung: DFG-SU 122/3-1

Einfluss von Imatinib, Dasatinib und Bosutinib auf den Knochenstoffwechsel und das Längenwachstum im Tiermodell juveniler Nager
In Kooperation mit Herrn Prof. Dr. Baretton, Inst. für Pathologie, UKD; Herrn Prof. Dr. M. Bornhäuser, I. Med. Klinik, UKD; Herrn Prof. Dr. med. Dr. med. vet. R.G. Erben, Veterinärmed. Univ. Wien; Herrn PD Dr. U. Gasser, Fa. Novartis, Basel, CH; Herrn Prof. Dr. med. L. Hofbauer, III. Med. Klinik, UKD; Herrn Prof. Dr. rer. nat. R. Jessberger, Inst. f. Physiol. Chemie, Med. Fak.; Herrn PD Dr. rer. nat. Pietzsch, Abtlg. für Radiopharmazie, Forschungszentrum Rossendorf, Dresden.
Finanzierung: DFG-SU 122/3-1

Chronischer Einfluss von Tyrosinkinase-Inhibitoren auf die Herzfunktion bei juvenilen Ratten
In Kooperation mit Frau Prof. Dr. med. Ruth Strasser, Herzzentrum Dresden GmbH
Finanzierung: Diverse Spenden (Peter-Escher-Stiftung, Verein Sonnenstrahl e.V., Privatpersonen) zur Forschungsförderung, Forschungsetat der Klinik

Identifikation von Leukämiezellen im Liquor über typische Peptid- und Proteinmuster mittels Proteomics-(MALDI-TOF)-Technologie
In Kooperation mit Herr Dr. rer. nat. Nils von Neuhoff, Inst. für Zell- und Molekularpathologie, Med. Hochschule Hannover
Finanzierung: Diverse private Spenden zur Forschungsförderung, Forschungsetat der Klinik

Links

www.kinderkrebsinfo.de
www.cml-bei-kindern.com