Benutzerspezifische Werkzeuge

Studierendengesundheit

Das Studium der Humanmedizin oder auch der Zahnmedizin stellt durch seine spezifischen Bedingungen hohe Anforderungen an die Studierenden. Es ist eine Vielzahl von Präsenzveranstaltungen zu besuchen. Diese sind aufwändig vorzubereiten und mit hohem Lernaufwand nachzubereiten. Die hohe Stoffdichte bedingt ein großes Arbeitspensum, um das Studium erfolgreich absolvieren zu können. Die Studierenden sind jedoch nicht nur mit den Anforderungen des Studiums, sondern auch häufig mit der Ablösung vom Elternhaus, der Gründung und Führung eines eigenen Haushaltes, Orientierung am Studienort, Aufbau eines neuen Freundeskreises und anderen alterstypischen Herausforderungen konfrontiert. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Forschungsgruppe seit fast zwei Jahrzehnten auch mit der psychischen Gesundheit von Studierenden der Medizin und Zahnmedizin. Dazu wurden und werden nahezu in jedem Semester Studierende in verschiedenen Studienabschnitten mittels Fragebogen untersucht. Zu den häufig abgefragten Themen gehören Einstellungen zum Arztberuf, Einstellungen zur Rolle der Kommunikation im Arztberuf, psychische Belastung, Alkoholkonsum, Medikamentenkonsum, Drogenkonsum, Persönlichkeit, Prüfungsangst und zahlreiche weitere Konstrukte. Die Forschungsgruppe bietet weiterhin für Studierende der Human- und Zahnmedizin psychosoziale Beratungen an. Diese werden ebenfalls seit langer Zeit evaluiert. Dazu wird den Ratsuchenden vor und einige Zeit nach der Beratung ein standardisiertes Fragebogenpaket vorgelegt. Diese Ergebnisse zeigen, dass trotz der gebotenen Kürze und inhaltlichen Konzentration des Beratungssettings bei vielen Studierenden eine Lösung ihrer Probleme und eine deutliche Verbesserung des psychischen Befindens erreicht werden kann. Im Vergleich von Medizin- und Zahnmedizinstudenten zeigt sich in einigen Teilbereichen eine höhere Belastung der Studierenden der Zahnmedizin.

Kontakt:

Prof. Dr. Hendrik Berth

Tel.: 0351 4584028

E-Mail: hendrik.berth@uniklinikum-dresden.de