Personal tools

Ambulanzzentrum

Ambulanzzentrum

Tagesklinik und Ambulanzen für Onkologie , Hämatologie, Hämostaseologie und Immundefekte

In unserer interdisziplinären Ambulanz und Tagesklinik behandeln wir Patientinnen und Patienten mit verschiedenen Bluterkrankungen, Gerinnungsstörungen, Immundefekten und Tumoren. Die Sprechstunden finden, jeweils getrennt nach diesen Krankheitsbildern, im Haus 31C (NCT/UCC Portalgebäude) und im Haus 66 (Mildred Scheel Haus) statt, wo Sie durch ein breit ausgebildetes Team aus Ärzten, Fachkrankenschwestern/-pflegern und Medizinische Fachangestellte betreut werden.

Neben den Ambulanzsprechstunden können wir in unserer hellen und modern eingerichteten Therapieeinheit alle Therapien wie Chemo- und Antikörpertherapie, Transfusionen, Gabe von Gerinnungsprodukten und Immunglobulinen in einer persönlichen Atmosphäre verabreichen. Dafür haben wir zahlreiche bequeme Stühle sowie Betten mit Überwachungsmöglichkeiten. Auch Punktionen können wir hier durchführen.

Um Ihnen stets Zugang zu sinnvollen, neuen Therapiemöglichkeiten bieten zu können, ist eine große Studieneinheit angeschlossen. Hier werden hauptsächlich Studien der Phasen II-IV durchgeführt.

Neben der medizinischen Betreuung steht ihnen ein Team aus Psychoonkologen und Sozialarbeitern zur Seite. In Zusammenarbeit mit dem NCT/UCC bieten wir außerdem Ernährungsberatungen und Bewegungsprogramme an.

Wir arbeiten eng mit den zahlreichen Spezialisten der anderen Kliniken und Institute des Universitätsklinikums zusammen. Als ein Teil dieser Kooperation besprechen wir die Befunde von allen Tumorpatienten in den Tumorboards und erstellen gemeinsam einen Plan zur weiteren diagnostischen und therapeutischen Vorgehensweise.

Darüber hinaus pflegen wir einen engen Kontakt mit den umliegenden Krankenhäusern und niedergelassenen Fach- und Hausärzten.

Unsere onkologische Ambulanz ist als Teil der Zentren für die verschiedenen Tumorerkrankungen nach DKG und DIN/ISO (9001:2015) zertifiziert. Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC)

Terminvereinbarung

Das gesamte Team ist stets darauf bedacht, den Ablauf und die Wartezeiten für Sie als Patient so optimal wie möglich zu gestalten.Wir bitten Sie daher, Ihre Anliegen primär per E-mail an uns zu richten:

Als Spezialsprechstunde benötigen wir in der Regel Ihre vollständigen Unterlagen vor der Terminvereinbarung, damit wir sicherstellen können, dass Terminplanung und Ansprechpartner auf Ihr Anliegen ausgerichtet werden können und dass zum Termin alle beratungsrelevanten Informationen vorliegen.

So erreichen Sie uns:

Unser Telefon ist Montag bis Freitag 08:00 - 11:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr besetzt:

0351 458-2583
0351 458-4373

In Notfällen und außerhalb unserer Öffnungszeiten steht Ihnen das Team der Internistischen Notaufnahme im Haus 27 zu Verfügung, telefonisch erreichbar unter 0351 458-2221. Über die Notaufnahme können Sie sich jederzeit mit dem zuständigen Dienstarzt verbinden lassen.

Wenn Sie bei uns in Behandlung sind:

  • Bitte finden Sie sich zu der vereinbarten Uhrzeit an der Anmeldung ein.
  • Ihre elektronische Gesundheitskarte brauchen wir bei jeder Vorstellung, außerdem pro Quartal einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt/Facharzt, wenn Sie kein Privatpatient sind.
  • Sollten Sie ein neues Rezept für Ihre Medikamente benötigen, fordern Sie dieses bitte möglichst per E-Mail mit Angabe Ihrer persönlichen Daten an. Bitte berücksichtigen Sie dabei eine Bearbeitungszeit von 5 Arbeitstagen.

Team

  • Leitung Pflege: Knaebel, Keller
  • Leitung Ärzte: Dr. med. K. Sockel, Dr. med. K. Trautmann-Grill, Dr. med. J. M. Middeke

Spezialsprechstunden