Personal tools

Innere Medizin und Gastroenterologie

Facharztweiterbildung

Die Medizinische Klinik I bietet mit zwei gastroenterologischen und hepatologischen Normalstationen, einer gastroenterologischen Tagesklinik, zahlreichen Spezialambulanzen, einer Endoskopieabteilung mit jährlich jeweils ca. 1000 ERCPs und Endosonografien sowie einer interdisziplinären Sonografie mit vier internistischen Arbeitsplätzen die Voraussetzungen für eine fundierte gastroenterologische Ausbildung. Dabei setzen wir auf eine frühe, mehrstufige und gute supervidierte endoskopische und sonografische Ausbildung, die bereits im dritten Ausbildungsjahr beginnt.

Sie gewinnen schrittweise Kompetenzen, die Sie selbständig einsetzen und im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium bis zu komplexen endoskopischen und sonografischen Interventionen führt. Am Universitätsklinikum Dresden wird nahezu die gesamte Bandbreite endoskopischer und sonografischer Verfahren angeboten, was eine hochspezialisierte Ausbildung in den einzelnen Verfahren ermöglicht. Damit können Sie auch in der Gastroenterologie und Hepatologie eigene Profilakzente setzen und ein gestaltender Teil unseres Teams werden.

Weitere Informationen

Fachabteilung Gatroenterologie an der Medizinischen Klinik und Poliklinik I