Personal tools

Innere Medizin

Facharztweiterbildung

Im Vordergrund steht dabei die systematische und strukturierte Weiterbildung unserer Assistenzärztinnen und -ärzte auf dem Weg zur Facharztqualifikation, welche wir mit einem klinikinternen Mentorsystem unterstützen. Zu Beginn Ihrer Ausbildung werden Sie für ein bis anderthalb Jahre auf verschiedenen Normalstationen unserer Klinik eingesetzt und rotieren dann anschließend in den Intensiv- und Notaufnahmebereich. Um eine breite internistische Ausbildung sicherzustellen, sind Weiterbildungsabschnitte in der Medizinischen Klinik III vorgesehen. Eine Rotation im Rahmen der Facharztweiterbildung in das Herzzentrum Dresden ist möglich. Klinikinterne und auch -übergreifende Fortbildungen finden mehrmals wöchentlich statt. Nach dieser fächerübergreifenden Grundausbildung kennen Sie die Klinik und den Campus schon gut, und es schließt sich je nach Ihren Interessen eine vertiefte Weiterbildung und Subspezialisierung an. Durch gemeinsame Dienste und Weiterbildungen bleiben Sie mit der breiten internistischen Praxis vertraut.