Benutzerspezifische Werkzeuge

Institut für Klinische Genetik

Werte Patientinnen und Angehörige,Evelin Schröck

geschätzte Kolleginnen und Kollegen,


Das Institut für Klinische Genetik betreut Menschen und deren Familien mit genetisch bedingten Erkrankungen, insbesondere wenn eine geistige Entwicklungsverzögerung oder Entwicklungsstörung vorliegt. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Syndromdiagnostik und gehören zu den Zentren der Deutschen Krebshilfe für Familiären Brust- und Eierstockkrebs und für Familiären Darmkrebs.


Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchung der Ursachen geistiger Entwicklungsstörungen und die Charakterisierung von Biomarkern für die zielgerichtete Therapie von Hirntumoren. Wir führen in Kooperation die molekular-zytogenetische Charakterisierung genetischer Veränderungen durch, z.B. von Tumoren, Zelllinien und Tiermodellen.

Wir sind aktiv in der Lehre für die Medizinstudenten im Rahmen des DIPOL-Programms, tragen zur Ausbildung von Studenten der Biologie im Masterstudiengang der TU Dresden bei und führen eine vollständige Weiterbildung zum Facharzt für Humangenetik und zum Fachhumangenetiker durch.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus.

Mit herzlichem Gruß

Prof. Dr. med. Evelin Schröck