Benutzerspezifische Werkzeuge

Genetische Beratung

Genetische Beratung

Im Rahmen der genetischen Beratung betreuen wir Ratsuchende hinsichtlich genetisch bedingter Erkrankungen. Schwerpunkte unseres Institutes sind geistige Entwicklungsstörungen, Hirnfehlbildungen, die Diagnostik bei komplexen syndromalen Erkrankungen und familiäre Tumorerkrankungen. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Beratungsgespräch. Für alle Ihre Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Patientenaufnahme gern zur Verfügung.

In unserer Genetischen Ambulanz betreuen wir Familien, in denen genetische Erkrankungen bekannt sind oder vermutet werden. Dabei stellen Informationen zur Kranken- und Familiengeschichte über mehrere Generationen die Grundlage unserer Arbeit dar. In den Prozess der Diagnosefindung beziehen wir auch Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen des Universitätsklinikums ein. Jährlich betreuen wir mehr als 1.200 Ratsuchende und Familien und führen zusätzlich führen pro Jahr ca. 250 Konsile in den Universitätskliniken auf dem Campus durch.

 Zur Identifikation der genetischen Ursache der Erkrankung nutzen wir ein breites, hochmodernes Spektrum an Verfahren und Methoden zur gezielten genetischen Analyse einschließlich Next Generation Sequencing. Dabei arbeiten wir auf der Basis eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 15189. 

Wenn feststeht, welche Erkrankung vorliegt, sprechen wir mit unseren Patienten und ihren Familienangehörigen über die medizinische und persönliche Bedeutung dieser Erkrankung und über Möglichkeiten der Vererbung. Dabei informieren wir auch darüber, wie z.B. eine Betreuung und Diagnostik in der Schwangerschaft aussehen kann.

 IHRE ANSPRECHPARTNER


Platzhalter Bild

Patientenanmeldung Genetische Ambulanz

Julia Pusch (Elternzeit), Uwe Siemon, Grit Harnisch, Antje Reimann

Haus 21, EG, 0.15C

0351 458-28910351 458-4316