Personal tools

Bewegungstherapie

Zur Arbeit der Bewegungs- und Körpertherapeuten gehören:

  • Bewegungstherapie
  • Entspannung
  • Körpereinzeltherapie
  • Begleitung von Arbeitsversuchen
  • PIA-Bewegungstherapiegruppe

Bewegungstherapiegruppe

In diesem Rahmen besteht die Möglichkeit, Gefühle in Bewegung zu bringen und miteinander ohne Worte zu kommunizieren. Bisherige Handlungs- und Beziehungsstrategien können sich zeigen, reflektiert und durch Üben in Bewegung verändert werden. Das Ausprobieren verschiedener Rollen, das Ausdrücken von eigenen Stimmungen und Gefühlen und der verbale Austausch in der Gruppe sollen die Individualität fördern und den Gruppenprozess leiten.

Ziele der Bewegungstherapie sind Körperzufriedenheit, Erweiterung der emotionalen Erlebnisfähigkeit und Entfaltung von Kreativität. Der achtsame, freudvolle Umgang mit dem eigenen Körper, seinen Möglichkeiten und Grenzen und das Miteinander-Sein in Bewegung soll klärend und stärkend wirken.

Körpereinzeltherapie

Körper-Einzeltherapien werden in Absprache mit der/dem Bezugstherapeutin/en durchgeführt.

Weitere Informationen und Downloads