Personal tools

5. Europäisches Symposium Erstversorgung

When
Feb 22, 2013 from 09:00 AM to 06:00 PM
Medizinisch-Theoretisches Zentrum, Haus 91, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden
Medizinisch-Theoretisches Zentrum, Haus 91, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden
Contact Name
Mario Rüdiger
Contact Email
Contact Phone
+49 351 458 3640
Add event to calendar

“Die Reanimation von Neugeborenen wurde in vielen Artikeln besprochen. Selten finden sich so viele einfallsreiche Ideen, Enthusiasmus und Ablehnungen und unwissenschaftliche Beobachtungen über ein klinisches Bild.”  Virginia Apgar

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Virginia Apgar’s Betrachtungen bezüglich der schlechten Qualität von klinischen Studien zur Erstversorgung Neugeborener wurden vor mehr als einem halben Jahrhundert publiziert. Seit dieser Zeit hat sich viel geändert, die Datenlage ist insbesondere in den letzten Jahren besser geworden. Sowohl das Symposium zur Erstversorgung als auch zur Hypothermie bietet Klinikern und Forschern auf diesem Gebiet traditionell eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch.

2013 werden erstmals beide Veranstaltungen in Englisch und Deutsch (simultane Übersetzung) abgehalten. Wir hoffen, damit ein Anlaufpunkt für ärztliche und pflegerische Kollegen in der Umgebung, aber auch aus dem europäischen Ausland zu werden.

Das wissenschaftliche Programm wurde von sehr engagierten Wissenschaftlern und Klinikern der European Scientific Collaboration of Neonatal Resuscitation (ESCNR) und des Deutschen Hypothermienetzwerkes entworfen.

Während der Veranstaltung wird es viele Möglichkeiten für eine detaillierte Diskussion zu praktischen Aspekten, theoretischem Hintergrund und klinischer Anwendung geben. Hervorragende Experten sind eingeladen, ihre Erfahrungen zu präsentieren und Denkanstöße für interessante Diskussionen zu verschiedenen Aspekten der Erstversorgung und Hypothermie zu geben.

Wegen des großen Erfolges während der letzten Jahre wird es auch 2013 wieder eine “Video-Session” (ermöglicht den Teilnehmern eigene Videos von der Erstversorgung zu präsentieren und zu diskutieren) und ein “Meet the Expert” (ermöglicht jüngeren Kollegen einen Erfahrungsaustausch mit international renommierten Kollegen) geben. Zum ersten Mal wird in einer Sitzung “Clinical Case” die Möglichkeit eröffnet, Fallberichte zu präsentieren oder Indikationen für die Hypothermiebehandlung zu diskutieren.

Im Namen des wissenschaftlichen Komitee freuen wir uns, Sie in Dresden begrüßen zu dürfen!

Mario Rüdiger
Jürgen Dinger

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bitte melden Sie sich unter der folgenden E-Mail-Adresse an: Sabine.Resch@uniklinikum-dresden.de

Teilnahmegebühren

Kongressbeitrag: 30 € (ein Tag), 40 € (zwei Tage); freie Teilnahme für Krankenschwestern/Studenten

Download

Einladung und Programm pdf.gif