Personal tools

31. Pädiatrischer Fortbildungsabend

When
May 07, 2014 from 07:00 PM to 08:30 PM
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Fetscherstr. 74, 01307 Dresden, Kinderklinik, Haus 21, Hörsaal
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Fetscherstr. 74, 01307 Dresden, Kinderklinik, Haus 21, Hörsaal
Contact Email
Contact Phone
0351 458-2440 oder -2508
Add event to calendar

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu unserem 31. Pädiatrischen Fortbildungsabend einladen, an dem wir uns mit dem praktisch wichtigen Thema Harnwegsinfektionen (HWI) und vesikoureteraler Reflux aus pädiatrischnephrologischer Sicht befassen wollen.

Die HWI ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten im Kindesalter u. gleichzeitig eine Diagnose, die uns immer wieder vor zahlreiche Fragen stellt: Welche Akuttherapie ist angemessen? Wie kann man Rezidive vermeiden? Welche Diagnostik ist notwendig? Steckt ein vesikoureteraler Reflux dahinter? Ist das Risiko für Nierenparenchymdefekte erhöht? Ist eine Reinfektionsprophylaxe indiziert? Wann soll wie operiert werden?

Mit Herrn Privatdozent Dr. Beetz aus Mainz konnten wir den vielleicht exponiertesten Spezialisten für diese Fragestellungen in Deutschland gewinnen. Herr PD Dr. Beetz leitet den klinischen Bereich Pädiatrische Nephrologie in Mainz und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Schwerpunkt Harnwegsinfektion und vesikoureteraler Reflux bei Kindern. Er ist nicht nur federführender Autor vieler Leitlinien und des entsprechenden Kapitels im DGPI-Handbuch, er ist auch gefragter und mit großer Euphorie gefeierter Referent bei den großen kinderärztlichen Fortbildungsveranstaltungen wie dem jährlichen PädiatrieUpdate. Insofern erwartet Sie ein interessantes Thema mit einem exzellenten Referenten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 
Prof. Dr. med. R. Berner
Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKD
Dr. med. G. Heubner
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Krankenhauses Dresden-Neustadt
Dr. med. S. Nolte-Buchholtz
Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKD

Download

Programm pdf.gif