Personal tools

18. Dresdner Fachtagung für Ernährungsmedizin und Diätetik

When
Feb 03, 2017 from 09:00 AM to 10:00 AM
Internationales Congress Center Dresden, Saal 2-3, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden
Internationales Congress Center Dresden, Saal 2-3, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden
Add event to calendar

Sehr geehrte Teilnehmer/innen der diesjährigen Ernährungsfachtagung,

Sie sind uns zum großen Teil bereits seit vielen Jahren ein treues Publikum. Seit 18 Jahren diskutieren wir gemeinsam neue Erkenntnisse der Ernährungsmedizin, aber auch Methoden zur Erhebung des Ernährungszustandes oder politische und berufspolitische Umgebungsbedingungen. Wir hoffen, auch in diesem Jahr ein für Sie interessantes Programm zusammengestellt zu haben.

Einen Schwerpunkt möchten wir auf die Ernährung des Kindes in den ersten 3 Lebensjahren legen. Hier wird es ebenso um die Ausbildung von Ernährungsgewohnheiten wie um das Essverhalten und die zweckmäßige Zusammensetzung der Nahrung gehen. Nicht alle Säuglinge können jedoch mit Muttermilch oder Muttermilchersatznahrung ernährt werden. Welchen Stellenwert haben diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke bei Säuglingen?

Überleitend in das größere Kindesalter werden wir Fakten und Mythen der Ernährung bei Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsdefizit-Syndromen beleuchten.

Hochkarätige Referenten haben wir auch für Themen, wie die Chemie in unserer Ernährung, der Einfluss der Ernährung auf das Altern, das Mikrobiom und die Ernährungsempfehlungen hinsichtlich der Nahrungsfette gewinnen können.

Da wir alle nicht im luftleeren Raum leben, möchten wir jedoch auch einen Blick auf die Vermittlung ernährungsmedizinischen Wissens für die Bevölkerung und die Seriosität dieser Vermittlung werfen. Hier entwickelt sich ein neuer grauer Markt, den man kennen sollte. Vielleicht auch in diesem Licht wird es noch einmal um die Seriosität der vielen Diskussionen um die Kochsalzzufuhr gehen.

Unmittelbar von unseren Kenntnissen für die Ernährung sind Patienten mit ernährungsabhängigen seltenen metabolischen Erkrankungen betroffen. Für diese Familien führen wir wie jedes Jahr von 16.00 - 18.00 Uhr wieder ein eigenes Patientenseminar durch und danken den beteiligten Firmen bereits an dieser Stelle für ihr jährliches überdurchschnittliches Engagement.

Ebenso danken wir allen Industrieausstellern, die mit ihren Messeständen, den mitgebrachten Produkten und der Vermittlung von Informationen einen wichtigen Teil dieser Tagung bestreiten. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit ausgiebig. Schließlich ist es ein Impetus dieser Tagung, Ernährungsfachkräfte aller Disziplinen miteinander ins Gespräch zu bringen und seriöse Informationen über einen Lebensbereich zu vermitteln, in dem nach wie vor auch viele anfechtbare Regeln und Scharlatanerie zu Wort kommen.

Ihnen allen sei bereits heute für Ihr Kommen und eine lebhafte interessante Diskussion gedankt, auf die ich mich wie in jedem Jahr sehr freue.

Dr. med. Andrea Näke
Oberärztin am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Download

Flyer pdf.gif

Anmeldeformular pdf.gif