Personal tools

Patienten- und Elterninformationen

KIK_Ambulanz_002.JPGWir begrüßen Sie als Patient und dessen Angehörige in unserer Klinik. Gemeinsam wollen wir den Klinikaufenthalt so kurz wie möglich halten, damit Sie wieder in ihr gewohntes Umfeld zurückkehren können. Trotzdem führt ein Klinikaufenthalt oder eine anstehende Untersuchung zu Verunsicherungen, Sorgen und Fragen bei den Kindern und Angehörigen. Bitte sprechen Sie uns vertrauensvoll an. Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig und stellt uns im Spannungsfeld zwischen diagnostischen und therapeutischen Notwendigkeiten und den persönlichen Wünschen des Einzelnen mitunter  vor eine große Herausforderung. Wir bitten Sie deshalb, mit uns gemeinsam abzustimmen, wie wir Ihren Aufenthalt/ den Ihres Kindes gemeinsam gestalten können. In den stationären Bereichen haben die Patienten immer eine Pflegekraft je Dienstzeit als festen Ansprechpartner, in den ambulanten Bereichen hat das Funktionspersonal feste Verantwortungsbereiche und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Aus verschiedenen Gründen (z.B. gestillter Säugling, Kleinkind, schwerstkrankes oder schwerbehindertes Kind) besteht die Möglichkeit, einen Elternteil Tag und Nacht als Begleitperson im Krankenhaus mit aufzunehmen. Aufgrund begrenzter Unterbringungsmöglichkeiten und anderen Aspekten (Infektionskrankheiten, Überbelegung)  müssen wir dies jedoch in Absprache mit Ihnen von Fall zu Fall entscheiden. Wir bitten Sie hierbei um Ihr besonderes Verständnis.

Für die Patienten bieten wir in enger Zusammenarbeit mit pädagogischen und therapeutischen Kräften  individuelle Betreuungs- und Förderangebote an. In unserer Klinik werden z. B. Kindergeburtstage, Feste und Feiertage kreativ vorbereitet und ausgestaltet. Die Erzieher sorgen gemeinsam mit den Kindern für eine ansprechende Stationsgestaltung (Bastelarbeiten etc.).