Benutzerspezifische Werkzeuge

European Paediatric Advanced Life Support Kurs

European Paediatric Advanced Life Support Kurs

Ziel des Kinderreanimationskurses (EPALS) ist die Vermittlung einer systematischen Vorgehensweise im Notfall um die bestmögliche medizinische Versorgung kritisch kranker Kinder zu erreichen.

Der europaweit einheitliche Kurs richtet sich an medizinisches Fachpersonal, insbesondere Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen, Pflegepersonal, Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie Studierende, zu deren Aufgaben die notfallmedizinische Versorgung von Kindern gehört.

In dem dreitägigen Kurs wird die Säuglings- und Kinderreanimation inklusive Atemwegssicherung, EKG/ Defibrillation sowie intraossärer Zugang in Kleingruppen geübt. Pro 3 Teilnehmer steht 1 speziell geschulter und zertifizierter Instruktor des ERC zur Verfügung. Ergänzt wird das Training durch Seminare zu speziellen Krankheitsbildern, Arrhythmien, Postreanimationsphase und Ethik.

Bei erfolgreichem Kursabschluss erhält der Teilnehmer ein EPALS-Provider Zertifikat.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer .

© European Resuscitation Council and German Resuscitation Council 2015

Nächste Termine 05./06. April 2019
Kosten

665,00 € pro Person inkl. 19% MwSt.
(Lehrgangsgebühr, Kursbuch, Verpflegung und Getränke,  Abendessen am 1. Kurstag)             GRC-Mitglieder erhalten 30 € Rabatt

Anmeldung

hier

Zertifizierung

ERC, Sächsische Landesärztekammer  (25 Punkte)