Benutzerspezifische Werkzeuge

Generic Instructor Kurs

Generic Instructor Kurs

Der Generic Instructor Kurs (GIC) richtet sich an Teilnehmer eines bereits absolvierten ERC-Kurses aus dem Erwachsenen-, Neugeborenen-, Kinder- oder Trauma-Bereich, die ein Instruktorenpotential erhalten haben.

Die Teilnahme am GIC ist grundsätzliche Voraussetzung, um einer Tätigkeit als ERC-Instruktor nachzugehen.

Inhaltlich werden in dem Kurs vorwiegend methodisch-didaktische Hilfestellungen unter Berücksichtigung der Leitlinien des ERC gegeben. Weiterhin erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, selbst mehrere Unterrichtseinheiten sowie praktische Sequenzen zu leiten und ein Feedback von erfahrenen Instruktoren zu erhalten.

Jeder Teilnehmer erhält zur Seminarvorbereitung ca. 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn vorbereitende Unterlagen. Nach erfolgreichem Abschluss des Seminares ist die Ableistung zweier Assistenzen als angehender Instruktor (Instructor-Candidate) in Provider Kursen vorgesehen. Wenn auch diese Assistenzen erfolgreich abgeleistet wurden, wird vom ERC der volle Instruktorenstatus (Full-Instructor Status) zuerkannt.

Bei erfolgreichem Kursabschluss erhält der Teilnehmer ein ERC-Zertifikat.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

© European Resuscitation Council und German Resuscitation Council 2015

Nächste Termine

24./25. Januar 2020 (ausgebucht)              

Kosten

595,00 € pro Person inkl. 19% MwSt.
(Lehrgangsgebühr, Kursbuch, Verpflegung und Getränke, Abendessen am 1. Kurstag) 

Anmeldung

nicht mehr möglich  

Zertifizierung   

ERC, Sächsische Landesärztekammer (21 Punkte)