Benutzerspezifische Werkzeuge

Refresher 1-Tages-Kurs: Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie

Universitätsklinikum Dresden in Zusammenarbeit mit ISIMED (Interdisziplinäres Simulatorzentrum Medizin Dresden)
Wann
16.10.2014 von 09:00 bis 17:00
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Kontaktname
Franziska Jantsch
Contact Email
Kontakt Telefon
0351-4 58 56 43
Termin zum Kalender hinzufügen

Der 1-Tages-Refreshkurs stellt den von der S3 Linie geforderten periodischen Auffrischungskurs dar und folgt dem hierzu von der DEGEA speziell entwickelten Curriculum.

Theoretischer Teil:

  • Verfahren der Analgosedierung
  • Notfallmanagement
  • Strukturqualität und periendoskopische Pflege (Arzt/ Schwester/ Pfleger)

Praktischer Teil:

  • Reanimationstraining
  • Interaktive praktische Übungen an Simulatoren
  • Praktische Prüfung als interaktives Modul


Bereits erworbenen Kenntnisse aus dem Kurs „Sedierung und Notfallmanagement“ sollen aufgefrischt und vertieft werden. Die bisherigen Erfahrungen werden ausgetauscht, Ressourcen und Limitationen der eigenen Abteilung werden identifiziert.

An unserem Klinikum besteht die Möglichkeit einer praxisnahen Schulung in einem hochmodern ausgestatteten Simulatorzentrum unter Leitung unserer anästhesiologischen Abteilung mit langjähriger und überregionaler Erfahrung. Unser Kurs wurde durch die DEGEA und die DGVS zertifiziert, so dass durch Ihre Teilnahme das offizielle Zertifikat der DEGEA erlangt werden kann.

Dr. med. Stefan Brückner        Dr. med. Michael Müller

Anmeldung

Franziska Jantsch
Fax:  0351-4 58 72 36
Tel.: 0351-4 58 56 43
Email: Franziska.Jantsch@uniklinikum-dresden.de

Weitere Informationen: