Personal tools

Internistischer Erfahrungsaustausch der Pulmonal arteriellen Hypertonie in Theorie und Praxis

When
Jan 13, 2018 from 10:00 AM to 03:00 PM
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Haus 27, EG, Seminarraum 0.637
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Haus 27, EG, Seminarraum 0.637
Contact Name
Grit Helwig
Contact Email
Contact Phone
0351 458 5007
Attendees
PD Dr. med. Michael Halank, Dresden
Dr. med. Hagen Schrötter, Dresden
Dr. med. Krmoslav Sveric, Dresden
PD Dr. med. Hans-Jürgen Seyfarth, Leipzig
Add event to calendar

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

obwohl sie nur relativ selten auftritt, ist die Aufmerksamkeit für die pulmonal arterielle Hypertonie (PAH; pulmo-nale Hypertonie Gruppe 1 nach Nizza), die eine seltene Unterform der pulmonalen Hypertonie (PH) ist, in den letzten Jahren stetig gewachsen.

Dennoch wird die PAH noch immer oft erst spät erkannt. So vergehen weiterhin nicht selten 2-3 Jahre, bis die Diagnose gestellt wird. Auf der anderen Seite wird in letzter Zeit vermutlich zu oft die Diagnose einer „PAH“ gestellt, obwohl andere Ursachen für die Druckerhöhung im kleinen Kreislauf verantwortlich sind.

Die komplexe Differenzialdiagnostik zur P(A)H, die in der Regel bereits außerhalb von PH-Zentren in Krankenhäusern oder bei niedergelas­senen Kollegen beginnt, sollte nach Ausschluss der häufigsten Ursachen wie die einer Linksherz- und/oder Lungenerkrankung im weiteren Verlauf nach Empfehlung der europäischen Leitlinie zur Diagnostik und Therapie der PH in Absprache mit oder in einem PH-Zentrum erfolgen. Das Universitätsklinikum Dresden, als eines der überregionalen PH-Zentren bietet hierbei die gesamte Breite an Diagnostik- und Therapie­optionen für betroffene PAH- Patienten an.

Um im Rahmen der Qualitätssicherung die aktuell gültigen diagnosti­schen und therapeutischen Standards zu diskutieren und ggfs. zu verbessern, lade ich Sie recht herzlich zu dieser Fortbildungsver­anstaltung ein.
Nach der thematischen Einführung können die Teilnehmer Workshops zu zwei der drei angebotenen Themen besuchen.

Ich freue mich sehr über Ihr Kommen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

PD Dr. Michael Halank
Stellvertr. Leiter des Bereiches Pneumologie
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden