Benutzerspezifische Werkzeuge

Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen

Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen

nächster Kursstart: 10.09.2020

Platzhalter Bild

Kursleitung

Carola Leibbrand

M.A. Erwachsenenbildung

Dipl.-Pflegewirtin (FH)

Telefon: 0351 458-3316

E-Mail:



Foto_Katrin_Schulze_UKD

Kursorganisation

Katrin Schulze

Tel.: 0351 458-6727

E-Mail:

Struktur

ZIEL DER WEITERBILDUNG

Die Weiterbildung soll die beruflichen Qualifikationen der Teilnehmer/-innen erhöhen und ihnen Handlungskompetenzen zur Erfüllung ihrer Aufgaben und Funktionen vermitteln. Speziell sollen die Teilnehmer/-innen zur Leitung einer Station oder Einheit in ambulanten oder stationären medizinischen Gesundheitseinrichtungen befähigt werden.

GRUNDLAGE DER WEITERBILDUNG

Die Weiterbildung wird auf Grundlage des Gesetzes über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen im Freistaat Sachsen (SächsGfbWBG) vom 4. November 2002 sowie der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen (SächsGfbWBVO) vom 22. Mai 2007 in der jeweils geltenden Fassung mit staatlicher Anerkennung durchgeführt.

DAUER UND GLIEDERUNG DER WEITERBILDUNG

Die Weiterbildung gliedert sich in Module und erfordert einen Arbeitsaufwand von mindestens 972,5 Stunden:

  • 515 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht
  • 257,5 Stunden Selbststudium
  • 200 Stunden praktische Weiterbildung

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab.

Inhalte

GRUNDSTUFE 195 STUNDEN

Modul 1 Gesundheitswissenschaft

Modul 2 Qualitätsmanagement

Modul 3 Sozialwissenschaft

Modul 4 Humanwissenschaft

Modul 5 Betriebswirtschaft und Organisation

AUFBAUSTUFE 320 STUNDEN

Modul 1 Management und spezifische Betriebswirtschaft

Modul 2 Spezifische Sozialwissenschaft

Modul 3 Rechtslehre

Modul 4 Praktische Weiterbildung

PRAKTISCHE WEITERBILDUNG 200 STUNDEN

Während der praktischen Weiterbildung ist das im theoretischen und praktischen Unterricht vermittelte Wissen durch Training und begleitende Beratung zu vertiefen. Die praktische Weiterbildung umfasst 200 Stunden und ist in mindestens zwei Einrichtungen zu absolvieren.

Organisation

KURSLEITUNG

Fachliche Leitung
Carola Leibbrand
M.A. Erwachsenenbildung
Dipl.-Pflegewirtin (FH)
Fachbereichsleitung Berufliche Weiterentwicklung

KURSORGANISATION

Katrin Schulze
Administration Fort- und Weiterbildungen
Carus Akademie am Universitätsklinikum
Carl Gustav Carus Dresden
Telefon: 0351 458-6727
E-Mail:

ABLAUF*

Beginn:

10.09.2020

Dauer:

15 Monate

Form:

berufsbegleitend, modular

Kurstage:

Unterricht 14-tägig: Mittwoch, Donnerstag und Freitag

KURSGEBÜHR**

Grundstufe:

1.435,00 €, zzgl. 95 € Prüfungsgebühr

Aufbaustufe:

2.530 €, zzgl. 190 € Prüfungsgebühr


WEITERBILDUNGSBEZEICHNUNG

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung berechtigt zum Führen der Bezeichnung:

„Fachkraft für Leitungsaufgaben in Gesundheitseinrichtungen“

AUSBLICK**

nächster Kursbeginn: wird noch bekannt gegeben

*es gelten die Ferienregelungen des Freistaates Sachsen
**Änderungen vorbehalten

Bewerbung

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf nach § 2 Abs. 2 SächsGfbWBG

DER BEWERBUNG SIND BEIZUFÜGEN

IHRE BEWERBUNG RICHTEN SIE BITTE AN

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
an der TU Dresden AöR
Carus Akademie
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

ANMELDESCHLUSS

31.05.2020

Downloads

Zusammengefasste Informationen zu diesem Kurs finden Sie in Kürze hier in unserem Flyer.