Personal tools

Die Stirn

Faltenreduktion

Zur Behandlung von Falten kommen je nach Ausprägung und Lage Botox-Injektionen oder Lasertherapie zum Einsatz. Welche Therapie angewandt wird, entscheidet im PlastischÄsthetischen Centrum ein Facharzt gemeinsam mit dem Patienten, den er zuvor eingehend untersucht.

Stirnlift

Stirnrunzeln, Anspannung, der natürliche Alterungsprozess, Sonnenlicht und starker Gewichtsverlust verringern die Elastizität der Haut. Das PlastischÄsthetische Centrum bietet verschiedene Methoden an, das Gewebe wieder zu straffen. Zumeist wird ein endoskopisches Operationsverfahren angewendet, das mit sehr kleinen Einschnitten hinter der Haargrenze auskommt. Der Eingriff ist im Nachhinein fast nicht zu erkennen. Die kleinen Hautwunden heilen in der Regel schnell. Die zweite, aufwändigere Methode ist die so genannte offene Stirnstraffung. Sie erfordert größere Schnitte im Haaransatz, die eine Vollnarkose notwendig machen. Der Patient muss mit einem stationären Aufenthalt von einem Tag rechnen. Beide vom PlastischÄsthetischen Centrum angebotenen Methoden korrigieren die Stirnhaut, das darunter liegende Gewebe und die entsprechenden Muskelpartien, sodass das Gesicht wieder freundlich und frisch erscheint. Positiver Nebeneffekt sind angehobene Augenbrauen und eine gleichzeitig reduzierte Faltenbildung an den Oberlidern. Die Augen wirken dann einfach wacher.