Personal tools

15.11.2019 - Uniklinikum unterstützt Wohngruppe für junge Patienten mit Essstörungen

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden setzt sich für eine übergreifende leitlinienbasierte Behandlung von Patienten mit Essstörungen ein. Dafür arbeitet das Klinikum über sein „Netzwerk Essstörungen Sachsen“, welches von unserer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie sowie dem Eigenständigen Bereich Psychosoziale Medizin & Entwicklungsneurowissenschaften gegründet wurde, mit verschiedenen Einrichtungen in Sachsen zusammen. 

Hier können Sie den Beitrag nachlesen.