Benutzerspezifische Werkzeuge

Hygienefachkraft

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 14 interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum 01.06.2024 ist eine Stelle als

Hygienefachkraft

in Vollzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Tätigkeiten einer Fachkraft für Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Dresden. Im Rahmen dieser Tätigkeit sind Sie verantwortlich für die Mitgestaltung, Bewertung, Sicherstellung und Überwachung aller Maßnahmen zur Infektionsprävention und Infektionskontrolle direkt in den verschiedenen klinischen Bereichen, die Organisation und Durchführung von Hygienebegehungen sowie die Durchführung qualitätssichernder hygienisch-mikrobiologischer Umgebungsuntersuchungen im Klinikum und in kooperierenden Krankenhäusern. Weiterhin zählen die Planung und Durchführung von Schulungen und Weiterbildungsveranstaltungen, die Mitwirkung bei der Erstellung, Weiterentwicklung und Aktualisierung interner Standards und die konstruktive Zusammenarbeit mit Pflegekräften, hygienebeauftragten Ärzten / Ärztinnen in den Fachabteilungen sowie Behörden und Ämtern zu Ihrem Aufgabenspektrum.

Ihr Profil:

  • vorzugsweise abgeschlossene Fachweiterbildung zur Fachkraft für Hygiene- und Infektionsprävention oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachmann / Pflegefachfrau, Gesundheits- und Krankenpfleger*in bzw. Kinderkrankenpfleger*in mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Krankenhaus und Bereitschaft zur Durchführung der zweijährigen Fachweiterbildung zur Hygienefachkraft
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit in allen Ebenen der Einrichtungsstrukturen
  • analytisches Denkvermögen, eigenständige Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement
  • fundierte PC-Kenntnisse und sicher Umgang bei der Dokumentationserstellung (MS-Office) sowie Bereitschaft sich in weitere Softwareanwendungen einzuarbeiten

Darauf können Sie sich verlassen: 

  • Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team mit einem Krankenhaushygieniker, acht Hygienefachkräften und zwei Hygieneassistenten
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventions- und Fitnessangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Fort- und Weiterbildungen in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 30.04.2024 unter Angabe der Kennziffer KHH0124350 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Annemarie Rudolph unter 0351 458-14021 oder per E-Mail: Annemarie.Rudolph@uniklinikum-dresden.de.