Benutzerspezifische Werkzeuge

Examinierte Pflegefachkraft oder Krankenpflegehelfer*in in der Gefäßchirurgie

Wir wollen mit Ihnen wachsen. Gemeinsam für die Medizin von Morgen. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus und die Medizinische Fakultät bilden gemeinsam die Dresdner Hochschulmedizin. Sie ist zur Exzellenz in der Hochleistungsmedizin, der medizinischen Forschung und Lehre sowie der Gesundheitsdienstleistung für Patient*innen der gesamten Region verpflichtet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Examinierte Pflegefachkraft oder Krankenpflegehelfer*in in der Gefäßchirurgie

in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung unbefristet zu besetzen. Der Einsatz erfolgt nach dem üblichen Arbeitszeitmodell des Bereiches.

Gestalten Sie unsere Zukunft mit:

Die Abteilung Gefäßchirurgie gehört zur Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie und stellt einen wesentlichen Bestandteil des Universitäts GefäßCentrums dar. Hier wird das gesamte Spektrum von arteriellen, venösen und lymphatischen Gefäßerkrankungen therapiert. Entsprechend unserer Aufgabe als universitäres Versorgungszentrum ist unser Anspruch dabei stets, all unseren Patient*innen eine maßgeschneiderte und möglichst wenig invasive Therapie anbieten zu können. Dementsprechend werden mittlerweile ca. 75% aller Gefäßeingriffe entweder kombiniert offen chirurgisch-endovaskulär oder ausschließlich endovaskulär - also nur mit Katheterverfahren - durchgeführt. Die Arbeit auf unseren beiden gefäßchirurgischen Stationen erfolgt interdisziplinär und in engem Austausch mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen

Profitieren Sie von einem modernen Arbeitgeber:   

  • attraktives Arbeitsumfeld und breites Behandlungsspektrum
  • eine von Teamwork und Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
  • aktives Einbringen bei der Prozessgestaltung auf Station erwünscht
  • Vergütung nach Haustarifvertrag mit variablen Gehaltsbausteinen
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot, damit Sie auch persönlich vorankommen
  • 30 Urlaubstage sowie bis zu 9 Zusatzurlaubstagen für regelmäßige Schicht- und Wechselschichtarbeit
  • Kinderbetreuung durch Partnerschaften mit Einrichtungen in direkter Nähe zum Uniklinikum
  • Nutzung von betrieblichen Präventions- und Freizeitangeboten in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • betrieblich unterstütztes Bike-Leasing sowie Deutschlandticket zum Sonderpreis

Sie möchten mit uns vorankommen und Teil unseres Erfolges werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2024 unter Angabe der Referenznummer CHI0124331. Auch unerfahrene Kolleg*innen und Wiedereinsteiger*innen sind herzlich willkommen, denn wir holen Sie dort ab, wo Sie gerade beruflich stehen und unterstützen Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von Schwerbehinderten wird geachtet. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Cornelia Büttner unter 0351 458-18753 oder per E-Mail: chi.bewerbung@uniklinikum-dresden.de gerne zur Verfügung. Zudem können Sie sich auch im Rahmen eines Schnuppertages vorab ein Bild von uns machen.