Personal tools

07. August 2020

Studie: Babyduft steht im Fokus der Dresdner Forscherinnen

Dresdner Wissenschaftlerinnen suchen junge Mütter mit ihren bis zu zwölf Monate alten Babys für eine Familienstudie. Es geht um die Frage, in welcher Körperregion Babys am besten duften, wie diese Gerüche die Mutter-Kind-Bindung beeinflussen und ob sich Körperausdünstungen von Müttern und ihren Babys ähneln.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kontakt und Ansprechpartner:

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden
Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik