Personal tools

11. May 2017

Medizinische Doktorand*innen für die Forschung zu neurobiologischen Grundlagen der Anorexia nervosa gesucht

Für das Programm des Forschungsteams Angewandte Entwicklungs­neuro­wissenschaften des Bereichs für
Psychosoziale Medizin und Entwicklungsneurowissenschaften werden medizinische Doktorand*innen für Projekte
in den Bereichen Kognitive Kontrolle, Belohnungssystem und Emotionsverar­beitung bei Essstörungen gesucht.
Der Schwerpunkt des Projektes liegt auf Neuroimaging-Verfahren und Psychoneuroendokrinologie.
Die Durchführung dieser Projekte geschieht in Kooperation mit dem Neuroimaging Center Dresden und einige Projekte
sind Teil des DFG-geförderten Sonderforschungsbereichs (SFB) 940 "Volition und kognitive Kontrolle".

Nähere  Informationen finden Sie hier