Benutzerspezifische Werkzeuge

18. Juli 2019

Förderung durch Carus Promotionskolleg

Carus Promotionskolleg übernimmt Förderung von Promotionsarbeit

Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden bewilligt dem studentischen Mitarbeiter der Psychosozialen Medizin und Entwicklungsneurowissenschaften, Herrn Klaas Bahnsen, ein Forschungsstipendium im Rahmen seiner Promotionsarbeit "Dynamische Veränderungen der Hirnstruktur bei Anorexia Nervosa: Eine Replikationsstudie und Mega-Analyse".

Das Carus Promotionskolleg fördert talentierte Studierende der Medizin und Zahnmedizin mit dem Ziel, ihnen ein optimales Arbeits- und Betreuungsumfeld zu eröffnen.

https://tu-dresden.de/med/mf/cpk