Personal tools

13.02.2020 - Tourette Syndrom: Häufig eine Fehldiagnose

Prof. Roessner berichtet gemeinsam mit Prof. Müller-Vahl (Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie an der MH Hannover) und Prof. Dr. Alexander Münchau (Institut für Neurogenetik, Universität Lübeck) im Deutschen Ärzteblatt über die zunehmenden Fehldiagnosen im Bereich Tourette Syndrom. Den Artikel können Sie hier nachlesen.